Freitag, 24.11.2017
*

Regen

6 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Briesen Samstag, 28 Mai 2016 15:30 |  von Redaktion

Recruiting- und Firmenkontaktmesse campus-X-change an der BTU

Impressionen von der campus-X-change 2015 Impressionen von der campus-X-change 2015 Foto: Ralf-Peter Witzmann BTU Cottbus–Senftenberg

Studierende, Absolventinnen und Absolventen, als auch Schülerinnen und Schüler sowie alle weiteren Interessierten sind dazu in die Sporthalle der Universität eingeladen

Zum 15. Mal öffnet die campus-X-change – die größte Recruitingmesse der Region – am Mittwoch, 1. Juni 2016, von 10 bis 16 Uhr auf dem Senftenberger Campus der BTU Cottbus–Senftenberg.

Auf rund 1.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentieren sich hier über 55 Unternehmen fast aller Branchen und weitere Aussteller. Neben vielen regelmäßig auf der campus-X-change vertretenen Unternehmen, zum Beispiel der in der Region ansässigen TD Deutschen Klimakompressor GmbH, freuen sich über 20 Arbeitgeber, die sich hier erstmalig vorstellen, auf engagierte Interessierte, darunter die Mister Spex GmbH als bekanntes StartUp.

Auf die Messebesucher warten zahlreiche Angebote für den beruflichen Direkteinstieg sowie Stellen für Praktika, Trainees und praxisnahe Graduierungsarbeiten, ebenso Informationen über Werksstudentenstellen und Auslandsaufenthalte sowie die Gelegenheit zum Netzwerken. Sie haben die Möglichkeit, Einstellungsvoraussetzungen der Unternehmen kennenzulernen und sich direkt vor Ort zu bewerben. Ein professioneller Fotograf wird besonders aussagefähige Bewerbungsfotos der Messebesucher erstellen, eine Stylisten sorgt für deren perfekten Look auf den Fotos. Der Eintritt ist frei.

Die Schirmherrschaft über die Jubiläumsmesse haben der Bürgermeister der Stadt Senftenberg, Andreas Fredrich, und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handwerkskammer Cottbus, Jens Krause, übernommen. In bewährter Weise wird die campus-X-change von der Stadt Senftenberg, aber auch von weiteren Partnern unterstützt.

Das bewährte Konzept "Von Studierenden für Studierende" wird auch diesmal wieder verfolgt, indem die campus-X-change von einem neuen studentischen Team aus dem fachhochschulischen Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen - bestehend aus Robert Rühlemann, Désirée Dobsch, Michael Wernitz und Tom Schwanitz - organisiert wird.

 

 

 

Foto:    BTU Cottbus–Senftenberg/ Ralf-Peter Witzmann
Quelle: BTU Cottbus–Senftenberg

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten