Donnerstag, 23.11.2017
*

Bedeckt

2 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spree-Neiße Dienstag, 27 Juni 2017 09:00 |  von Redaktion

Musik- und Kunstschule bietet neue Ausbildungsangebote

Musik- und Kunstschule bietet neue Ausbildungsangebote
Die Musik- und Kunstschule „Johann Theodor Römhild“ des Landkreises Spree-Neiße fördert in speziellen Unterrichtskonzepten die frühkindliche, musikalische Erfahrung von Kindern im Vorschulbereich und widmet sich ebenso einer gezielten studienvorbereitenden Ausbildung mit speziellen Fördermöglichkeiten. Musik, Malerei oder Tanz als positives Schlüsselerlebnis im Ausgleich zu dem oft anstrengenden Alltag kann hier jeder erleben, der seine Freizeit gern mit Gleichgesinnten sinnvoll nutzen möchte. Wir helfen auch längst Vergessenes wieder neu zu entdecken und zu fördern. Ob im Einzel- oder Gruppenunterricht, im Instrumentalensemble oder Orchester – wir haben unabhängig vom Alter, den Vorkenntnissen und Zielvorstellungen für jeden Teilnehmer das passende Unterrichtsangebot. In Klassik, Folklore und Popularmusik wird der Unterricht durch erfahrene, diplomierte Pädagogen und Musiker durchgeführt, die jederzeit auch gern beratend Schülern und ihren E ltern zur Seite stehen.
 
Alle Ausbildungsangebote richten sich an
Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren

An folgenden Unterrichtsstandorten und Fachbereichen sind noch Anmeldungen zum Schuljahr 2017/18 möglich:
 
Unterrichtsstandort Forst (Lausitz)
 
Grundfächer:
Musikalische Früherziehung (4 bis 6 Jahre)
Instrumentenkarussell (ab 5 Jahren)
 
Instrumental- und Vokalfächer:
Blockflöte, Querflöte, Saxofon, Klavier, Keyboard, Trompete, Posaune, Akkordeon, Gitarre, E-Gitarre, Schlagzeug, Gesang(Klassik), Gesang (Popular)
 
Darstellende Kunst:
Ballett/Showtanz
 
Unterrichtsstandort Spremberg
 
Grundfächer:
Musikgarten (2 bis 4 Jahre)
Musikalische Früherziehung (4 bis 6 Jahre)
Instrumentenkarussell (ab 5 Jahren)
 
Instrumental- und Vokalfächer:
Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klavier, Keyboard, Trompete, Posaune, Akkordeon, Saxofon, Klarinette, E-Gitarre, Bass-Gitarre, Schlagzeug, Gesang (Klassik), Gesang (Popular)
 
Darstellende Kunst:
Kindertanz/Showtanz
Malerei/Grafik
 
Unterrichtsstandort Burg/Werben
 
Instrumental- und Vokalfächer:
Klavier, Schlagzeug, Saxofon, Klarinette, Blockflöte
 
 
Unterrichtsstandort Peitz
 
Instrumental- und Vokalfächer:
Keyboard, Gitarre, E- Gitarre
 
Weitere Fachbereiche auf Anfrage.
 

Die Musikalische Früherziehung findet darüber hinaus in den Kindergärten in Burg und Drachhausen statt.
Ergänzungsfächer wie Korrepetition und Musiktheorie, aber auch alle Ensemblefächer können kostenlos zum Unterricht im Hauptfach besucht werden. Die Musik- und Kunstschule gewährt Familien- und Sozialermäßigungen sowie Ermäßigungen für eine Zweitfachausbildung.
Jeder, der ein Instrument erlernt und regelmäßig übt, schult neben Kreativität und Fantasie nachweislich auch seine Konzentration und Ausdrucksfähigkeit, ist ausgeglichener, belastbarer und insgesamt zufriedener.
Deshalb nutzen auch Sie mit ihrem Kind oder für sich selbst die Möglichkeit, durch Musizieren, Singen, Tanzen oder Malen echte Freude zu erfahren.
Nachfragen zu weiteren Unterrichtsangeboten, Auskünfte zur Ausbildungsaufnahme und zum Ausbildungsverlauf erteilen die Mitarbeiter der Musik- und Kunstschule telefonisch unter 03562/7770 bzw. 03563/59334012 oder Sie vereinbaren einen individuellen Gesprächstermin. Besuchen Sie uns auch auf unserer Internetseite unter www.musikschule-spn.de für weitere Informationen.

 
Servicezeiten Forst (Lausitz):
Dienstag von 09 bis 11 Uhr und von 13 bis 18 Uhr
Mittwoch von 09 bis 11 Uhr und von 13 bis 16 Uhr
 
Servicezeiten Spremberg:
Dienstag von 09 bis 11 Uhr und von 13 bis 18 Uhr
Donnerstag von 09 bis 11 Uhr und von 13 bis 16 Uhr

 

Foto: Alexander Schulz, Johannes Seidlitz und Markus Witzsche (v.l.), beim Konzert „Alle meine Töne“ /Kanal 12 Spremberg TV / lkspn.de

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten