Sonntag, 20.08.2017
*

Bedeckt

16 °C
Ost-Nordost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spree-Neiße Montag, 06 März 2017 13:12 |  von Redaktion

Deponienbrand in Brożek stellt keine Gesundheitsgefährdung dar. Geruch durch Qualm hält weiter an

Deponienbrand in Brożek stellt keine Gesundheitsgefährdung dar. Geruch durch Qualm hält weiter an

Landrat Harald Altekrüger hat sich beim Landrat des Kreises Żary zum Brand in Brożek informiert und kann Entwarnung geben.
 
Sein polnischer Amtskollege Landrat Dudojć versicherte ihm, dass der Brand unter Kontrolle der zuständigen polnischen Feuerwehr sowie des Umweltschutzamtes der Woiwodschaft Lubuskie ist. Leider lassen sich Brände dieser Art nicht sofort beseitigen. Das bedeutet für Anwohnerinnen und Anwohner, dass noch einige Zeit mit Belästigungen durch Qualm zu rechnen ist. Die Geruchsbelästigungen stellen jedoch keine Gefährdung der Gesundheit dar. Das Umweltschutzamt der Woiwodschaft Lubuskie führt diesbezüglich weiterhin ständige Kontrollen durch.
 
Der Inspektor des Umweltschutzamtes der Woiwodschaft Lubuskie, Herr Paweł Popko, bestätigt, dass ständige Kontrollen der Luft, des Wassers und des Bodens durchgeführt werden und zurzeit keine Gefährdung der Gesundheit besteht. Bei Änderung der Situation z.B. einer möglichen Gesundheitsgefährdung wird die Kreisverwaltung von polnischer Seite unverzüglich darüber informiert, so dass entsprechende Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung ergriffen werden können.

pm/red

Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten