Freitag, 15.12.2017
*

Regen

2 °C
Nord 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spree-Neiße Donnerstag, 29 September 2016 17:12 |  von (Herausgeber)

Arbeitslosenquote in Spree-Neiße erstmals unter 8%

Arbeitslosenquote in Spree-Neiße erstmals unter 8%

Zum ersten Mal seit 1989 ist die Arbeitslosenquote auf 7,9 % gesunken, im Vorjahr lag sie noch bei 8,5 %. Dieser positive Trend spiegelt sich in der gesamten Region wieder. In Cottbus ist eine Arbeitslosenquote von 8,9 %, in Elbe-Elster von 8,8 % sowie in Oberspreewald-Lausitz von 9,5 % zu verzeichnen. Das zeigt, dass die Arbeitsmarktakteure in der Lausitz bei der Bekämpfung der Arbeitslosigkeit erfolgreich sind.
 
Im September 2016 waren im Landkreis Spree-Neiße 877 Personen als arbeitslos registriert, die Arbeitslosenquote betrug 7,9 %. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 557 Arbeitslose weniger, was einen Rückgang um 0,6 Prozentpunkte bedeutet. Im Rechtskreis SGB III waren 1.154 Arbeitslose zu verzeichnen, 160 weniger als im Vorjahresmonat. Dies entspricht einer SGB III-Arbeitslosenquote von 1,9 %. Im Rechtskreis SGB II wurden 3.723 Arbeitslose registriert, 397 weniger als im September 2015. Die anteilige SGB II-Arbeitslosenquote betrug 6,0 %.
 
„Die Unterschreitung der 8 - Prozentmarke ist ein weiterer Meilenstein und ein Zeichen für die gute und konsequente Arbeit des Jobcenters Spree-Neiße“ führt die Werkleiterin Frau Constanze Liljegren aus. „Die Vermittlung aller ausbildungssuchenden Jugendlichen steht derzeit im Fokus des Jobcenters.“ ergänzt die Werkleiterin.
 
Für alle Jugendlichen die noch keinen Ausbildungsvertrag in der Tasche haben oder erst im nächsten Jahr die Schule beenden, finden folgende Veranstaltungen statt:

Ausbildungsbörse Forst am 08.10.2016, 09:00 - 12:00 Uhr Mehrzweckhalle Fr. Ludwig-Jahn Gymnasium in Forst
 
iBOB - Interaktive Berufsorientierungs- und Ausbildungsbörse am 15.10.2016, 10:00 - 15:00 Uhr in der Stadthalle Cottbus
 
pm/red
 
Foto: Anton Porsche (superanton.de); www.pixelio.de
 
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten