Samstag, 19.08.2017
*

Wolkig

14 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spree-Neiße Donnerstag, 01 September 2016 13:56 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Peitz:  Am Mittwoch wurde die Polizei über einen Einbruch in den Festungsturm informiert. Unbekannte waren bereits in den zurückliegenden Tagen gewaltsam in den Turm eingedrungen und hatten aus einer Kassette Bargeld in nicht bekannter Höhe gestohlen.

Guben: Eine Rentnerin aus Guben informierte die Polizei am Mittwoch über einen ominösen Anruf. Sie wurde aufgefordert, 3.000 Euro per Post in einem Umschlag nach Ankara zu schicken. Diese Aufforderung erhielt sie vor geraumer Zeit schon einmal. Die 80-Jährige machte jedoch alles richtig, ließ sich darauf nicht ein, zahlte ihr Geld nicht an fremde Personen, sondern informierte umgehend die Polizei über diesen Betrugsversuch.  

Guben: Eine 64-jährige Radfahrerin wurde am Mittwochnachmittag nach einem Zusammenstoß mit einem PKW BMW in der Karl-Marx-Straße leicht verletzt. Ihr Fahrrad musste sichergestellt werden.

Forst: Am Mittwoch, 07.09.2016, findet in Forst in der Zeit von 15:00-17:00 Uhr die für dieses Jahr letzte Fahrradcodierung der Polizei statt.

Die kostenfreie Aktion wird direkt am Polizeirevier Forst in der Bahnhofstraße 54 durchgeführt. Bitte benutzen Sie den Eingang an der Sporthalle direkt neben der Polizeiwache (Einfahrt).

Es sind ein Eigentumsnachweis (Rechnung, Fahrradpass) und der Personalausweis vorzulegen, Kinder benötigen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern.

pm/red

Foto: Tim_Reckmann, www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten