Dienstag, 17.10.2017
*

Bedeckt

12 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spree-Neiße Montag, 22 August 2016 14:24 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Spree-Neiße

Spremberg: Besonders dreiste Schmierfinken beschmierten bereits am Freitag die Fassade des Schlossmuseums in der Muskauer Straße. Auf einer Länge von bis zu zwanzig Metern und bis zu zwei Metern Höhe sprühten sie mit „FUCK AFD! ANTIFA SPREMBERG! ANTIFA AREA!“ Sprüche und verschiedene Zahlenkombinationen mit roter Farbe auf. Die Beseitigung wurde beauftragt. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.  

Guben:  In die Grunewalder Straße wurden am Montagmorgen gegen 01:00 Uhr Feuerwehr und Polizei gerufen. Aus bisher unbekannter Ursache brannte dort ein vierstöckiges Lagergebäude völlig aus. In der Halle wurden nach ersten Angaben Textilien gelagert. Das Gebäude ist nun einsturzgefährdet und muss gesichert werden. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei übernommen. Während der Löscharbeiten kam es zur Sperrung des Durchgangsverkehrs in diesem Bereich. Personen waren nicht in Gefahr. Zur Schadenshöhe liegen der Polizei keine Angaben vor.   

Jänschwalde: In der Nacht zum Montag drangen Unbekannte gewaltsam in eine Lagerhalle in der Flugplatzstraße ein. Nach ersten Angaben wurden diverse Werkzeuge entwendet, so dass ein Schaden von mindestens 1.000 Euro entstand.

pm/red

Foto: privat

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten