Donnerstag, 19.10.2017
*

Bedeckt

20 °C
Nordwest 1.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Müllrose Freitag, 17 Februar 2017 12:40 |  von Redaktion

Fahrer versuchte zu fliehen. 140.000 Stück unversteuerte Zigaretten im Pkw

Fahrer versuchte zu fliehen. 140.000 Stück unversteuerte Zigaretten im Pkw

Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) wählten am 15.02.2017 auf der Bundesautobahn 12, Fahrtrichtung Berlin, Nähe der Anschlussstelle Frankfurt (Oder)-West einen Pkw zur Zollkontrolle aus dem fließenden Verkehr aus. 

Der Pkw folgte zunächst dem Anhaltesignal des Zollfahrzeugs, kurz vor der Ausfahrt Frankfurt (Oder)-West wechselte der Fahrer des Pkw die Spur und blieb auf der Autobahn.
 
Vor der Anschlussstelle Müllrose hatte das Zollfahrzeug den Pkw wieder ein und konnte ihn zum Anhalten bringen, der Fahrer stoppte sein Fahrzeug auf der Standspur, verließ seinen Pkw, kletterte über den Wildzaun und versuchte zu Fuß zu flüchten. Die Zöllner konnten den polnischen Fahrer des Fahrzeugs auf dem Feld stellen.
 
Im Pkw befanden sich im Kofferraum, in der Reserveradmulde und im Fond insgesamt 140.000 Stück unversteuerte Zigaretten. Der Honda war darüber hinaus mit gefälschten Kennzeichen unterwegs. Gegen den 49jährigen Fahrer wurde ein Steuerstrafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen hat das Zollfahndungsamt Berlin-Brandenburg übernommen.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten