Donnerstag, 17.08.2017
*

Bedeckt

14 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Eisenhüttenstadt Montag, 30 Januar 2017 00:48 |  von Redaktion

Person im Wasser? Kinderscherz löst Feuerwehreinsatz in Eisenhüttenstadt aus

Person im Wasser? Kinderscherz löst Feuerwehreinsatz in Eisenhüttenstadt aus

Im Bereich des Oder-Spree-Kanals in Eisenhüttenstadt waren Hilferufe zu hören, weswegen die Vermutung bestand, dass eine Person in das Eis eingebrochen ist. Sofort wurden etliche Rettungskräfte aus Eisenhüttenstadt und Neuzelle alarmiert, die sehr zügig den Kanal abgsuchten. Die Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Neuzelle übernahmen dabei den Abschnitt zwischen Gubener Straße und Straße der Republik. Zwei Einsatzkräfte aus Eisenhüttenstadt rüsteten sich vorsorglich mit Wasserrettungsanzügen aus.

Es konnten keinerlei Hinweise auf eine Person in Notlage gefunden werden. Von Passanten wurde berichtet, dass die Rufe von Kindern kamen, die inzwischen weitergezogen sind. Somit wurde der Einsatz beendet.

pm/red

Foto: I-vista, www.pixelio.de

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten