Freitag, 22.09.2017
*

Heiter

11 °C
Südost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Eisenhüttenstadt Mittwoch, 17 August 2016 14:58 |  von Redaktion

Anschlag auf das Stadtfest in Eisenhüttenstadt geplant. SEK nimmt Verdächtigen fest

Anschlag auf das Stadtfest in Eisenhüttenstadt geplant. SEK nimmt Verdächtigen fest

Heute Mittag fand in Eisenhüttenstadt (Landkreis Oder-Spree) ein SEK-Einsatz statt. Nach bisherigen Informationen war ein 27-Jähriger, der einen Anschlag auf das Stadtfest vom 26.-28.08.2016 in Eisenhüttenstadt plante, zu dem tausende Besucher erwartet werden, Ziel des Einsatzes.

Spezialkräfte der Brandenburger Polizei nahmen den Mann fest. Es handelt sich offenbar um einen gebürtigen Deutschen, der zum Islam konvertiert ist und als Salafist, also als Anhänger der Ultrakonservativen des Islams, geführt wird, wie der Tagesspiegel berichtet. Er wollte anscheinend eine selbst gebaute Nagelbombe auf dem Stadtfest zünden.

Er wurde vor der Festnahme von der Polizei observiert, die derzeit noch die Wohnung des Verdächtigen in Eisenhüttenstadt unter anderem mit Sprengstoffhunden untersucht. In Eisenhüttenstadt ist auch die zentrale Aufnahmestelle für Flüchtlinge untergebracht.

Update um 16:56 Uhr: Die Polizei kann den Anschlagsverdacht nicht bestätigen. Lesen Sie hier.

Foto: NicoLeHe, www.pixelio.de

 

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten