Freitag, 29.07.2016
*

Wolkig

21 °C
Nordwest 8 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Senftenberg Samstag, 05 März 2016 16:30 |  von Redaktion

Wirtschaft trifft Wissenschaft in Senftenberg

Wirtschaft trifft Wissenschaft in Senftenberg Foto: BTU Cottbus-Senftenberg

Aktuelle Projekte, Initiativen und Ansprechpartner an der BTU

Am Donnerstag, 10. März 2016, laden die BTU Cottbus–Senftenberg, die Stadt Senftenberg und die Wirtschaftsregion Westlausitz ab 16 Uhr  interessierte Unternehmen  zu "Wirtschaft trifft Wissenschaft" ein. Am Senftenberger Campus der Universität werden aktuelle Projekte und Initiativen des neu gegründeten Instituts für Maschinenbau und Management rund um Themen wie Energieeffizienz, Leichtbau und Lärmreduzierung an der Universität präsentiert. Ziel ist es, den Kontakt zu kleinen und mittleren Unternehmen zu intensivieren und die Ansprechpartner am Campus Senftenberg vorzustellen. Präsentiert werden darüber hinaus die Angebote des Technologietransfers, der Weiterbildung, des Career Centers und des Dualen Studiums.

Wie ein effizientes Unternehmen aussehen kann, stellt Prof. Dr.-Ing. Peggy Näser, Leiterin des Fachgebiets Fabrikplanung und Fabrikbetrieb vor. Dabei schlägt sie den Bogen von der Gestaltung einer Fabrik und den darin ablaufenden Produktions-, Logistik- und Instandhaltungs-prozessen bis zum Management der dafür notwendigen Projekte. Von Innovations- und Transferprojekten über Weiterbildungen für Führungskräfte und Mitarbeiter bietet das Fachgebiet den Unternehmen ein breites Spektrum an Leistungen.

Das neue fachübergreifende Kompetenz- und Servicecenter Messtechnik an der BTU stellt Prof. Dr.-Ing. Erhard Stein, Leiter des  Fachgebiets Mess- und Sensortechnik, vor. Gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft werden dort Lösungen zur Erfassung von Messdaten, zur Automatisierung von Anlagen und Prüfständen, sowie zur Entwicklung kostengünstiger Messeinrichtungen entwickelt.

Bei einem Rundgang durch verschiedene Maschinenbau-Labore, können die Unternehmen die technische Ausstattung und die Ergebnisse der Projekte in der technischen Mechanik, Konstruktionstechnik, im Bereich Werkzeugmaschinen und Werkstoffprüfung kennenlernen und mit den Professorinnen und Professoren ins Gespräch kommen.


Termin: 10.03.2016, 16:30 Uhr

Ort: BTU Cottbus-Senftenberg, Campus Senftenberg, Hörsaal 11.122, Konrad Zuse Medienzentrum (Gebäude 11), Großenhainer Straße 57, 01968 Senftenberg / Rundgang durch das Laborgebäude 4

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung bis zum 7. März 2016 per Fax oder E-Mail an:

Birgit Jahn Technologietransfer
T:    +49 (0) 3573 85-221
Fax: +49 (0) 3573 85-229
E:       birgit.jahn(at)b-tu.de

 

 

 

Quelle & Foto: BTU Cottbus-Senftenberg

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten