Freitag, 20.10.2017
*

Bedeckt

12 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Senftenberg Samstag, 07 Februar 2015 13:00 |  von Redaktion

„Volles Haus“ im Gesundheitsamt

„Volles Haus“ im Gesundheitsamt

Ausstellungseröffnung mit Besucherrekord

 

„Schnittstellen“ lautet der Titel der Ausstellung, die bis Ende März in den Gängen des Gesundheitsamtes des Landkreises in der Großenhainer Straße 62 in Senftenberg zu sehen ist. Gezeigt werden Holzschnitte des Elsterwerdaer Arztes und Künstlers Dr. med. Manfred Tarnick. Seit den 1970er Jahren geht der heute 79-Jährige seiner außergewöhnlichen Leidenschaft nach: In aufwendiger Handarbeit entstehen so phantasievolle Blumen- und Tiermotive und andere beeindruckende Werke, die zum Träumen und Verweilen einladen.

Bereits zum 12. Mal ist es Dr. Klaus Bethke und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gelungen, einen Künstler aus der Region dafür zu begeistern, seine Arbeiten kostenfrei und für alle Bürgerinnen und Bürger zugänglich vor Ort zu präsentieren. „Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen, die Ausstellung zu besuchen“, heißt es. Zur Eröffnung am Mittwoch, den 4. Februar 2015 machten bereits über 40 Gäste von diesem Angebot Gebrauch.

                       

Foto: Viele Gäste kamen am Mittwoch, den 4. Februar 2015, zur Eröffnung der Ausstellung „Schnittstellen“ in das Gesundheitsamt des Landkreises. Künstler Manfred Tarnick (li.) bedankte sich bei Kreismusikschüler Benedict Scheel mit einem Präsent für die musikalische Umrahmung.

 

 

Quelle & Foto: Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten