Sonntag, 18.02.2018
*

Bedeckt

1 °C
Nord 0 km/h

Brieske Montag, 15 Januar 2018 09:01 |  von Redaktion

Briesker will mit Baseballschläger Selbstjustiz verüben. Vermutlich Unschuldigen erwischt

Briesker will mit Baseballschläger Selbstjustiz verüben. Vermutlich Unschuldigen erwischt

Am Samstag, den 13.01.2018 sollen im Bereich der Ernst-Thälmann-Straße in Brieske Feuerwerkskörper gezündet worden sein. Das erboste einen 28 jährigen Bewohner dermaßen, dass er die Verursacher zur Rede stellen wollte. Als Argumentationshilfe nahm er einen Baseballschläger mit. Im Bereich der Ernst-Thälmann-Straße glaubte er die Verursacher gefunden zu haben. Er ging auf einen 59 jährigen zu und wollte auf diesen mit dem Baseballschläger angreifen. Der Geschädigte konnte den Schlag abwehren, wurde aber an einer Hand verletzt. Durch weitere Bürger wurde der Angreifer überwältigt und zu Boden gebracht. Bis zum Eintreffen der Polizei wurde der Täter am Boden festgehalten. Es wurden die Personalien erfasst, der Schläger weggenommen und Beweise gesichert. Eine Anzeige ist aufgenommen.

"Der Ärger über die Knallerei ist verständlich, Selbstjustiz jedoch in keinem Fall akzeptabel." heißt es von der Polizei. Zumal der Geschädigte wohl nichts mit der Knallerei zu tun hatte.

Die Kriminalpolizei ermittelt in dem Sachverhalt. Der Täter wird sich vor Gericht verantworten müssen.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten