Mittwoch, 26.07.2017
*

Regen

16 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brieske Mittwoch, 10 Mai 2017 01:12 |  von (Leserreporter)

Prof. Dr. Roland Schiffter liest über seine Kindheit und Jugend in Brieske-Marga

Prof. Dr. Roland Schiffter liest über seine Kindheit und Jugend in Brieske-Marga

Prof. Dr. Roland Schiffter liest über seine Kindheit und Jugend in Brieske-Marga Brieske: Zu DDR-Zeiten wurde aus der Kolonie Marga der Ort Brieske-Ost, in dem Roland Schiffter aufwuchs, der in seinem Buch „Rückfahrten: Der Teich - der Harz - der Kohlendreck / Eine Jugend in der Niederlausitz und dem Mansfelder Land“ die Kulisse für Kinder- und Jugenderlebnisse bildete. Am 13. Mai 2017 erinnert der Autor ab 19 Uhr in der Begegnungsstätte & Galerie MARGA diese seine Zeit des Erwachens und Reifens als eine abenteuerlich scheinende Kette von Geschehnissen. Erbaut wurde Marga zu Beginn des 20. Jahrhunderts unweit des Dorfes Brieske als Arbeiterkolonie für die, die wegen der Braunkohle ins Senftenberger Revier kamen. Nach der Sanierung von Brieske-Ost lebte auch der alte Name Gartenstadt Marga wieder auf. Samstag, 13. Mai 2017 19 Uhr Begegnungsstätte & Galerie MARGA Platz des Friedens 2, 01968 Senftenberg OT Brieske-Marga Roland Schiffter liest aus seinem Buch "Rückfahrten" seine sehr subjektive rückbesinnende Exkursionen in die Kindheit und Jugend von 1937 bis 1962.

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten