Samstag, 22.07.2017
*

Wolkig

21 °C
Ost-Nordost 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Brieske Freitag, 05 Mai 2017 11:27 |  von (Leserreporter)

Begegnungsstätte & Galerie MARGA lud zur Lesung mit Wolfgang Wache

Begegnungsstätte & Galerie MARGA lud zur Lesung mit Wolfgang Wache

Brieske. Eine Besucherin sagt: "Es sieht aus wie in der Puppenstube" und meint damit den Küchenschrank nebst ausziehbarem Tisch mit Waschschüsseln, auf dem Wolfgang Wache seine Bücher für die Lesung "Kornblumen gießt man nicht" ordnet. Es ist die passende Atmosphäre für die Texte, die das alltägliche anstrengende Leben in der Briesker Region literarisch wiedergeben. Wolfgang Wache liest die Geschichte von Herta, die früher Schuppenjunge war, er liest von Herbert mit den Holzpantinen, er liest von Kornblumen, die sich anmutig im Wind bewegen, er liest von dem stampfenden Rhythmus der Pressen in den Brikettfabriken Brieske, er liest sein Bekenntnis zur Poesie und liest und liest. Das Publikum ist begeistert, hört aufmerksam der Stimme zu, die "so gut betonen kann". "Ist das ein schöner Nachmittag", lobt eine Zuhörerin und genießt die durch Literatur ausgelösten Erinnerungen und freut sich im anschließenden Gespräch sich mitteilen zu können. "Kornblumen gießt man nicht" von und mit dem Schriftsteller Wolfgang Wache steht am 7. Juni und 28. Juni jeweils ab 16 Uhr auf dem Programm der Begegnungsstätte & Galerie MARGA, direkt am Briesker Marktplatz.

Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten