Samstag, 23.09.2017
*

Heiter

5 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Senftenberg Donnerstag, 02 März 2017 12:53 |  von Redaktion

70 Jahre Studieren in Senftenberg

70 Jahre Studieren in Senftenberg

BTU Cottbus–Senftenberg feiert am 10. Juni 2017 mit Studieninteressierten, Absolventinnen und Absolventen und Partnern. Studieninteressierte und deren Familien, Absolventinnen und Absolventen, Pädagoginnen und Pädagogen, Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie alle Interessierten sind am Samstag, 10. Juni 2017, auf den Senftenberger Campus der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg eingeladen.

Dass seit 70 Jahren in Senftenberg erfolgreich studiert wird, ist für Professorinnen und Professoren, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und natürlich Studierende ein guter Grund, von 10 Uhr bis in die späten Abendstunden gemeinsam mit ihnen zu feiern, Bilanz zu ziehen und Ausblick zu geben.

Eingebettet in den Tag der offenen Tür der Universität wird im Rahmen eines ganztägigen Events nicht nur auf vergangene Jahrzehnte zurückschaut. Mit einer Festveranstaltung, Campus-Rundgängen und Laborbesichtigungen, Berichten von Alumni über ihre Berufswege, Erkundungen der Stadt und des Lausitzer Seenlandes sowie einer abschließenden Sommer-Geburtstagsparty präsentiert sich der Standort Senftenberg als fester Bestandteil der jungen BTU Cottbus-Senftenberg. Gleichzeitig werden die exzellenten Bedingungen für Lehre und Forschung in den Ingenieur-, Natur- und Gesundheitswissenschaften erlebbar gemacht. Dabei wird deutlich, dass hier auch für die Zukunft beste Voraussetzungen für Studium und berufliche Entwicklungen gegeben sind.

Absolventinnen und Absolventen sowie ehemalige Lehrende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BTU Cottbus-Senftenberg sowie von deren Vorgängereinrichtungen am Standort Senftenberg - der Ingenieurschule Senftenberg, der Fachhochschule Lausitz beziehungsweise der Hochschule Lausitz (FH) - haben die Möglichkeit, sich demnächst zur Veranstaltung "70 Jahre Studieren in Senftenberg" anzumelden. Sie werden gebeten, dafür die folgende Internetadresse zu nutzen, unter der auch weitere Informationen zu finden sind, die fortlaufend aktualisiert werden: www.b-tu.de/70jahre-studiumsfb

Folgendes Programm ist geplant:

10.00 - 11.30 Uhr

Festveranstaltung 70 Jahre

mit der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, Dr. Martina Münch, Vertretern der kommunalen Politik, Unternehmensvertretern und Wegbegleitern, anschließend Fototermin und Eröffnung des Zentrums Effiziente Fabrik

12.00 - 16.00 Uhr

Angebote im Rahmen des Tages der offenen Tür mit der Vorstellung von Berufsbildern der Zukunft durch die Agentur für Arbeit,  Präsentationen der Studiengänge und Laborbesichtigungen

10.00 - 16.00 Uhr

Absolventen- und Unternehmerlounge - Absolventinnen und Absolventen und Unternehmen ganz nah! - ehemalige Studierende stellen unter anderem ihre Berufswege und Entwicklungsmöglichkeiten auf Grundlage des Studiums vor

12.00 - 16.00 Uhr

Erkundungen der Stadt Senftenberg und des Lausitzer Seenlandes

ab 18.00 Uhr

Sommer-Geburtstagsparty auf dem Campus

Hintergrund:

Seit nunmehr 70 Jahren wird in Senftenberg erfolgreich studiert. Am 22. September 1947 wurde die damalige Bergingenieurschule Senftenberg gegründet. Bis 1972 erfolgte die Entwicklung zur Ingenieurschule für Bergbau und Energetik. Mit der Wende im Jahre 1989 veränderten sich die Bedingungen für die Hoch- und Fachschulen im Osten Deutschlands grundlegend. Am 9. Dezember 1991 wurde feierlich die Fachhochschule Lausitz eröffnet und 2009 auf Grundlage des Brandenburgischen Landeshochschulgesetzes in Hochschule Lausitz (FH) umbenannt.

Seit dem 1. Juli 2013 ist der Campus in Senftenberg fester Bestandteil der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg. Heute sind hier zukunftsorientierte ingenieur- und naturwissenschaftliche sowie gesundheitsbezogene Studiengänge beheimatet.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten