Dienstag, 22.08.2017
*

Heiter

14 °C
West-Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Senftenberg Donnerstag, 01 September 2016 11:03 |  von Redaktion

BTU hißt Regenbogenflagge am Campus Senftenberg

BTU hißt Regenbogenflagge am Campus Senftenberg

Nachdem es noch vor einigen Tagen beinahe aussichtslos schien, in Senftenberg im Rahmen der diesjährigen LesBiSchwulen T*our die Regenbogenflagge zu hissen, hat sich die Brandenburgische Technische Universität (BTU) kurzfristig bereit erklärt am Campus Senftenberg die Regenbogenflagge am 6. September zu hissen. Damit ist nun der Reigen komplett und in allen Städten entlang der diesjährigen Tourroute, nämlich Forst (Lausitz), Senftenberg, Guben, Lübbenau/Spreewald sowie Spremberg wird der Regenbogen am Flaggenmast zu sehen sein.

Lars Bergmann – Projektkoordinator der Aufklärungs- und Antidiskriminierungskampagne erklärt:

„Wir freuen uns sehr, daß sich die BTU bereit erklärt am 6. September die Flaggenmasten am Campus Senftenberg für die Flaggenhissung zur Verfügung zu stellen. Hierfür danken wir den Mitarbeiter_innen und Vertreter_innen der Universitätsleitung, denn in so kurzer Zeit ist das sicherlich kein selbstverständlicher Vorgang. Die Regenbogenflagge steht bekanntlich für eine liberale und positive Werthaltung zu gesellschaftlicher Vielfalt und in dieser Hinsicht zu sexueller und geschlechtlicher Vielfalt. Es ermutigt uns, daß die BTU sich hier in aller Klarheit positionieren wird, wie sie dies ja auch bereits zum CSD Cottbus & Niederlausitz getan hat.“

Die Flaggenhissung am Campus Senftenberg der BTU findet am Dienstag, den 6. September 2016 um 10:30 Uhr statt. Den Kampagnenstand der LesBiSchwulen T*our finden sie an diesem Tag von 10 – 16:30 auf dem Vorplatz des Schloßpark-Centers in der Senftenberger Innenstadt.

pm/red

Foto: manwalk  / www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten