Mittwoch, 22.11.2017
*

Bedeckt

7 °C
Süd-Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Senftenberg Mittwoch, 10 August 2016 08:04 |  von Redaktion

Erste Hilfe, Algen und Brückenbau - Schüler vom Jenaplanhaus Lübbenau an der BTU Cottbus–Senftenberg

Erste Hilfe, Algen und Brückenbau - Schüler vom Jenaplanhaus Lübbenau  an der BTU Cottbus–Senftenberg

Uniluft schnupperten 16 Schülerinnen und Schüler vom Jenaplanhaus Lübbenau - einer Schule mit besonderer pädagogischer Prägung - an der BTU in Senftenberg.

Gemeinsam mit zwei Erzieherinnen und einem Erzieher erlebten die Erst- bis Viertklässler hier im Rahmen eines Sommercamps einen besonders spannenden Ferientag.

Organisiert vom Praxisamt Gesundheitswissenschaftlicher Studiengänge, stand im Institut für Gesundheit das wichtige Thema "Erste Hilfe" ebenso auf dem Programm wie ein Rollstuhlparcours mit dem Erwerb eines "Rollstuhlführerscheins". Die Kinder stärkten sich mit gesunden Drinks - von ihnen mit dem Smoothie-Fahrrad selbst hergestellt. Mit Unterstützung der Kinderuni erkundeten sie den Campus. Sie lernten einen Algenreaktor kennen und absolvierten abschließend ein Brückenbauseminar.

Sowohl Kinder als auch Erwachsene waren begeistert und erstaunt darüber, wie interessant so ein Tag an der Uni sein kann. Gern möchten sie wiederkommen, um in der Kinderuni noch mehr über die "Geburt" von Algen zu erfahren oder herauszufinden, warum Elefanten nicht schwitzen.

Schülerinnen und Schüler vom Jenaplanhaus Lübbenau im Institut für Gesundheit an der BTU in Senftenberg. Foto: Ralf-Peter Witzmann, BTU Cottbus–Senftenberg

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten