Donnerstag, 17.08.2017
*

Bedeckt

14 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Schwarzheide Montag, 06 März 2017 12:23 |  von Redaktion

„Suave“ bringt klassische Instrumentalmusik in Schwarzheide zu Gehör

„Suave“ bringt klassische Instrumentalmusik in Schwarzheide zu Gehör

Klassikliebhaber kommen auf ihre Kosten: Am 24. März, 19.00 Uhr, stellt das Trio „Suave“ sein Können im Kulturhaus der BASF unter Beweis. Das koreanische Ensemble wurde am 22. Januar 2017 mit dem Musikförderpreis des Unternehmens „eco“ für seine herausragende Leistung beim sechsten Wettbewerb der Musikhochschule Carl Maria von Weber Dresden ausgezeichnet. Juhee Suh, Violine, Jin Kyung Kim, Violoncello, und Kijun Lee, Klavier, setzten sich beim zweitägigen Ausscheid im Feld von 13 konkurrierenden Klassik- und Jazz-Ensembles durch. Ende März spielt das Trio ausgewählte Werke der Instrumentalmusik in Schwarzheide. Auf dem Programm stehen deutsche und französische Werke.

Karten können unter Tel. 035752 6-2295 reserviert werden. Tickets zu 10 Euro sind ab 6. März von Montag bis Freitag von 12.00 bis 16.00 Uhr im Kulturhaus erhältlich. Schüler, Auszubildende und Studenten zahlen 5 Euro, Gruppen ab fünf Personen je 7 Euro. Sichern Sie sich im Vorverkauf einen Rabatt von 1,50 Euro. Dafür müssen die reservierten Karten bis Mittwoch, 22.03.2017, vor Veranstaltung abgeholt werden.

Die BASF Schwarzheide GmbH vergibt den Musikförderpreis eco seit 2010 an herausragende Talente der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden. Damit honoriert das Unternehmen Spitzenleistungen im kulturellen Bereich. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis wird jährlich im Rahmen eines hochschulinternen Ensemblewettbewerbes vergeben. Der Wettbewerb fördert gezielt die kammermusikalischen Aktivitäten unter den Studierenden aller Fachrichtungen.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten