Samstag, 25.11.2017
*

Regen

6 °C
Süd-Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Schipkau Dienstag, 04 Oktober 2016 19:07 |  von Redaktion

Schipkauer Oktoberfest begeisterte wieder Tausende Besucher

Schipkauer Oktoberfest begeisterte wieder Tausende Besucher

Leuchtende Kinderaugen bei jeder Menge Spiel und Spaß, ein abwechslungsreiches Musikprogramm, aber auch qualmende Reifen und Zeitenjagden auf der Strecke sind nur einige der Zutaten, die das Schipkauer Oktoberfest mittlerweile zu einem festen Besuchermagnet machen. Denn traditionell beendet der Lausitzring am ersten Oktoberwochenende mit dem großen Volksfest für die ganze Familie die Motorsportsaison und lädt zusammen mit der Gemeinde Schipkau die Region zum gemeinsamen Feiern ein. Insgesamt 18.600 Besucher folgten dem Ruf in diesem Jahr, um am Lausitzring gewohnt zünftig in den Oktober zu starten. Das Schipkauer Oktoberfest wurde von Antenne Brandenburg präsentiert. Die Moderatoren Sascha Erler und Ralf Jußen informierten über die einzelnen Programmpunkte und sorgten für eine lockere Atmosphäre.  

Und dass die Lausitz feiern kann, wurde einmal mehr vor allem bei der Oktoberfest-Party am Samstagabend unter Beweis gestellt, bei der das Tiroler Trio „Bergalarm“ sowie das Andrea Berg Double Daniela Radloff den Besuchern im voll besetzten Festzelt ordentlich einheizten. Über sieben Stunden hinweg blieb die Tanzfläche keine Sekunde frei, während bei original bayrischen Spezialitäten und natürlich der obligatorischen Maß Festbier auch an den Tischen mitgeklatscht, geschunkelt und mitgesungen wurde. Am Sonntagabend durfte das Tanzbein beim „Oktoberfox“ mit der Discothek Ungewiss ein weiteres Mal geschwungen werden. Doch auch tagsüber gab es jede Menge zu erleben. Besonders beliebt waren neben dem Jahrmarkt und dem Bühnenprogramm einmal mehr das Kinderland mit Bastelstraße, Kinderschminken, Hüpfburgen und dem integrierten Café sowie natürlich die Driftshow und der riesige Floh- und Antikmarkt auf dem Festgelände im Fahrerlager. Auch das Chorfest am Sonntag im Media Center, diesmal zur Feier des 170. Jubiläums des Männergesangvereins 1846 Ruhland e.V., erfreute sich wieder über einen sehr großen Zuspruch, sowohl von den geladenen Chören und Gesangvereinen, als auch von Zuschauern, die den Klängen lauschen wollten. 

Josef Meier, Geschäftsführer des Lausitzrings, zieht ein positives Fazit: „Es ist toll zu sehen, wie gut das Schipkauer Oktoberfest in der Region und auch darüber hinaus angenommen wird. Die Mischung aus traditionellem Volksfest, den kulturellen Angeboten der regionalen Vereine und Organisationen sowie natürlich den motorsportlichen Inhalten findet ein sehr breites Publikum. Wortwörtlich ist hier für jeden etwas dabei und das gefällt den Besuchern“. Im kommenden Jahr wird das Schipkauer Oktoberfest am 30. September und 1. Oktober für zünftige Gaudi am Lausitzring sorgen.

Bild: Oktoberfest auf dem Lausitzring; Foto: Eurospeedway Verwaltungs GmbH

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten