Donnerstag, 14.12.2017
*

Bedeckt

1 °C
Nordost 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lübbenau/Spreewald Donnerstag, 21 September 2017 09:02 |  von Redaktion

69. Sandbahnrennen: Spannende Herbst-Action in Hindenberg

69. Sandbahnrennen: Spannende Herbst-Action in Hindenberg

Auf eine Herbst-Action der besonderen Art können sich die Motorsport-Fans am Wahlsonntag freuen. Der MSC Jugend Lübbenau richtet in Hindenberg am 24.09.2017 sein 69. Sandbahnrennen aus. 25 Solisten kämpfen auf ihren 500er-ccm-Maschinen um die letzten Wertungspunkte der European Veteran Lontrack Series 2017. Außerdem sorgen die Rennen der Gespanne für jede Menge Spannung. Fahrer aus ganz Deutschland und den Niederlanden gehen in Hindenberg an den Start.

„Unsere Mitglieder werkeln seit Wochen intensiv auf der Anlage, damit wir den Fans eine tolle Herbst-Action bieten können und sich Gäste und Sportler wohlfühlen“, sagt Vereinsvorsitzender Henry Pfeiffer. „Ähnlich wie unser Traditionstermin am 1. Mai mit dem Lübbenauer Sandbahnrennen um den Goldhelm soll nun auch diese Veranstaltung etabliert werden“, kündigt Pfeiffer an. Im vergangenen Jahr hatte der Klub erstmals seit vielen Jahren wieder eine Herbst-Veranstaltung durchgeführt, die auf großes Interesse stieß.

Das freie Training beginnt am Sonntag um 9.30 Uhr. Ab 11 Uhr starten die ersten Vorläufe, ehe es um 13.30 Uhr richtig zur Sache geht. Dann werden sich die Piloten mit rasantem Tempo und akrobatischer Technik in die Kurven legen. Auf dem 686 Meter langen Oval erreichen sie dabei teilweise Geschwindigkeiten von bis zu 150 Kilometern pro Stunde.

Bild: Die Sandbahn in Hindenberg fordert den Piloten alles ab. Kraft und Akrobatik sind gefragt.; Foto: MSC Jugend Lübbenau/Marcel Gröger

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten