Sonntag, 19.11.2017
*

Bedeckt

2 °C
West-Südwest 13 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lübbenau/Spreewald Dienstag, 20 Juni 2017 13:00 |  von Redaktion

„Piano Power Station“ gastiert im Schlossensemble Lübbenau

„Piano Power Station“ gastiert im Schlossensemble Lübbenau

Wieder einmal verwandelt sich die Schlossterrasse am 29. Juni zur Bühne für feinste Jazzklänge von hochrangigen Künstlern. Der Sommer-Swingladen begrüßt im Lübbenauer Schlossensemble „Piano Power Station“. Das Trio um Bandleader Harald Wittkowski setzt auf doppelte Piano-Kraft, einen begnadeten Drummer und frischen, mitreißenden Sound. „Aufgrund der großartigen Resonanz des Sommer-Swingladens in den letzten beiden Jahren öffnen wir auch 2017 zum Auftakt des Lübbenauer Spreewald- und Schützenfestes die Schlossterrasse, um begnadete Künstler unter freiem Himmel bei uns zu erleben. Die tolle Mischung aus Boogie-Woogie, Rock und Swing der ‚Piano Power Station’ sind genau der richtige Soundtrack für einen lauen Sommerabend im Spreewald“, sagt Birgit Tanner, Hotelleiterin von Schloss Lübbenau. Das Trio präsentiert Arrangements bekannter Stücke, aber auch viele Eigenkompositionen. „Gerade der Mix aus Rock sowie den Jazz- und Funk-Klängen sorgt für ein einzigartiges Hörerlebnis, das beeindruckt und Spaß macht. Das Publikum darf sich auf Showeinlagen und so manche musikalische Überraschung der Band freuen“, so Birgit Tanner.

Mit der „Piano Power Station“ sind drei Musiker zu Gast im Spreewald, die nicht nur bei diversen Jazzfestivals für Furore sorgten, sondern auch schon als Vorband für Ray Wilson, Sänger der Band „Genesis“, und im Programm mit dem weltberühmten Schlagzeuger Billy Cobham spielten. In renommierten Klavierhäusern wie dem Dresdner „Coselpalais“ oder dem Klavierhaus „Michael Masur“ ist die Band ebenfalls regelmäßig anzutreffen. Harald Wittkowski ist einigen Musikfreunden womöglich noch als Teil des Elektronik-Duos „Pond“ bekannt, mit dem er in den Achtziger Jahren die Musikgeschichte prägte. Für die Filmmusik der 10- teiligen Fernsehserie „Auf der Seidenstraße“ zeichnet er ebenfalls verantwortlich.

Vor schlechtem Wetter brauchen Künstler und Besucher übrigens keine Sorge haben: „Bei Regen machen wir es uns in ‚Rocco’s Linari-Bar‘ gemütlich, die in Ambiente und Atmosphäre der tollen Kulisse auf der Terrasse in nichts nachsteht“, ergänzt Birgit Tanner.

Tickets für den Swingladen sind im Vorverkauf direkt im Schloss oderauf www.schloss-luebbenau.de erhältlich. Beginn ist um 20 Uhr. DasKontingent ist begrenzt.

 

Foto: Ralph Weber

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten