Sonntag, 20.08.2017
*

Bedeckt

15 °C
Süd 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lehde Mittwoch, 26 April 2017 10:35 |  von Redaktion

Arbeiten mit Leinöl – Naturfarben selbst herstellen lernen im Freilandmuseum Lehde

Arbeiten mit Leinöl – Naturfarben selbst herstellen lernen im Freilandmuseum Lehde

Ob Fensterrahmen oder Türen, viele Dinge aus Holz benötigen eine besondere Behandlung, vor allem, wenn es sich um historische Objekte handelt. Am Samstag, 13. Mai, bieten die Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz von 10 bis 15 Uhr einen Grundlagenkurs zum Arbeiten mit Leinölfarben an. Während des Praxis-Workshops im Freilandmuseum Lehde zeigt Museumspädagoge Dirk Ehrhardt wie man mit Pigmenten und aus Leinöl besondere Ölfarben herstellen kann. Daneben stehen die Verarbeitung der Leinölfarben, ihre vielfältigen Anwendungen z.B. als Holzschutz sowie ökologische Aspekte der „natürlichen Farben“ im Fokus.

Der Kurs ist Teil der Workshopreihe historischer Handwerkstechniken in den Museen des Landkreises Oberspreewald-Lausitz. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis zum 08. Mai unter Tel: 03542-871508 oder direkt bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Der Workshop kostet 30 € (inkl. Museumseintritt und Material) pro Person. Die Teilnehmer sollten Arbeitskleidung mitbringen

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr (April bis September), täglich 10 bis 17 Uhr (Oktober)

Bild: Fensterladen im Freilandmuseum Lehde. Foto: Laue.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten