Samstag, 18.11.2017
*

Wolkig

5 °C
West-Südwest 6.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lauchhammer Mittwoch, 08 März 2017 10:14 |  von Redaktion

Fünf Jahrzehnte Bummi Kita und 15 Jahre Eltern- und Erzieherverein

Fünf Jahrzehnte Bummi Kita und 15 Jahre Eltern- und Erzieherverein

Dass in diesen Tagen gefeiert wird, verdankt das beliebte Öko-Kinderhaus Bummi einer mutigen Initiative, die vor mehr als 15 Jahren ihren Anfang nahm. Am 07.03.2017 feiert das Öko-Kinderhaus Bummi seinen 50.Geburtstag. Heute werden in der Kita mit rund 12000 m² Außenanlage 87 Kinder von insgesamt 15 Mitarbeitern betreut.

Das 1967 gegründete Haus war mit der Wende und dem damit verbundenen demographischen Wandel von der Schließung bedroht.

Eine kleine Elternschaft um Cordula Rother gründete deshalb 2001 den Eltern- und Erzieherverein Öko-Kinderhaus Bummi, mit dem Ziel, die Kita als Träger übernehmen zu dürfen. Tatsächlich startete der Eltern- und Erzieherverein mit damals 4 Erziehern, 40 Kindern und einem Zusatz im Namen, der  Alleinstellungsmerkmal für das Haus ist: „Öko-Kinderhaus Bummi“. Die große Außenanlage und die klare ökologische Orientierung sollten sich auch weiter im Namen widerspiegeln.

„Wir sind erst mal nach Herzberg gefahren, um uns zu informieren. Da gab es schon eine Kita in Vereinsträgerschaft. Wir wussten noch nicht, welche umfangreichen Aufgaben auf uns zu kommen. Wir hatten als Trägerneuling Auflagen zu erfüllen, um die Betriebserlaubnis und die Genehmigung der Stadt Lauchhammer zu erhalten, dazu gehörten Personalgewinnung, Erfüllung baulicher Auflagen, pädagogische Konzeption und wir mussten uns mit der Haushaltsführung sowie Finanzantragstellungen auseinandersetzen. Auch Werbung war wichtig, um weitere Familien mit Kindern für unser Haus zu interessieren“, sagt der erste Vorsitzende des Eltern- und Erziehervereins Öko-Kinderhaus Bummi e.V., René Wagenbreth.

„Anfangs waren wir Vorstandsmitglieder fast jeden Tag im Kindergarten, später wöchentlich, um alles abzustimmen“, so Wagenbreth. Unzählige Stunden verbrachte der Vorstand um die Kita auf selbstständige Beine zu stellen. „Auch die Erzieher haben so manche private Stunde dran gehängt“, sagt René Wagenbreth.

Die Mühe hat sich gelohnt. Bereits wenige Monate nach der Wiedereröffnung war die Kita ausgebucht, das ist sie bis heute. Dazu beigetragen haben unzählige fleißige Helfer, die Eltern und Erzieher, Vereinsmitglieder und Unternehmen der Stadt. Auch die Stadt Lauchhammer investierte kräftig und half mit, das neue Konzept baulich umzusetzen. Mit vereinten Kräften schuf der Verein Einiges: Die alte Küche wurde zum Kinderrestaurant, ein Klassenzimmer im Freien entstand, ein Verkehrsgarten, Hangrutsche, Abenteuerspielplatz, Fußballplatz und auch das ganze Haus wurde vollständig saniert. Im Jahr 2011 kam noch ein Krippenanbau hinzu, um den Jüngsten gerecht zu werden.

Das große Außengelände ist für die Kinder ein Naturlernort, und Grundvoraussetzung für das Öko-Projekt, Weiterhin ist das Öko-Kinderhaus Bummi  Papilio-Kita und Schwerpunkt-Kita für Sprache und Integration.

„Und jetzt, am 7. März, 50 Jahre später, können wir feiern“, betont Cordula Rother. Heute besteht das Öko-Kinderhaus aus fünf Gruppeneinheiten, darunter zwei Krippeneinheiten und einer Hortgruppe.

Am Tag des Jubiläums wird es ein gemeinsames Fest geben. Die Kinder dürfen sich auf eine neue Sandspielanlage und bald auch auf das lang ersehnte Baumhaus freuen. Abends lassen wir den Tag mit einem großen Fackelumzug und anschließenden Feuerwerk ausklingen. „Wir laden alle ein, mit uns zu feiern“, sagt Cordula Rother, die mit ihrem Team, den Eltern und vielen Helfern alles bestens vorbereitet hat.

Am Samstag 11. März, ist dann Tag der offenen Tür in der Kindertagesstätte, ab 14 Uhr sind Rundgänge durch Haus und Außenanlage möglich. „Für das leibliche Wohl sorgen wir natürlich auch“.

Fotos: Das Öko-Kinderhaus Bummi wird 50 Jahre jung. Der Trägerverein feiert seinen 15. Geburtstag. Dies feiern Kinder und Erwachsene am 7. März mit Fackelumzug und Feuerwerk und am 11. März mit einem Tag der offenen Tür.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten