Samstag, 23.09.2017
*

Bedeckt

5 °C
West-Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lauchhammer Samstag, 27 August 2016 09:12 |  von Redaktion

Teddysprechstunde mit Frau Puppendoktor Pille „Das Original“

Teddysprechstunde mit Frau Puppendoktor Pille „Das Original“

Die Mitarbeiter der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Niederlausitz und viele fleißige Helfer veranstalten am 4. September, von 14 bis 18 Uhr, bereits zum 16. Mal das beliebte Kinderfest auf dem Klinikgelände in Lauchhammer. Unter dem Motto „Teddysprechstunde mit Frau Puppendoktor Pille“ können alle Kinder ihre kranken Teddys, Puppen und Kuscheltiere mitbringen. Zuerst geht es für die kleinen und großen Besucher zur, extra vor dem Haupteingang eingerichteten, „Teddy-Notaufnahme“ zur Anmeldung. Von da aus werden sie weitergeleitet zum Untersuchungsraum. Mit fachkundigem Blick der Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern wird untersucht, geröntgt und ein Rezept ausgestellt. Wer mindestens vier Stempel auf dem Untersuchungskärtchen gesammelt hat, kann in der Apotheke sein Rezept einlösen. Und haben die Puppenmuttis oder -vatis doch noch größeren Kummer oder Sorgen, dann fragen sie am besten gleich Frau Puppendoktor Pille mit der großen klugen Brille. Um 16 Uhr kommt Frau Puppendoktor Pille in Begleitung von Frosch Quaki. Mit ihrem Programm sorgen sie für authentische Unterhaltung und lehrreichen Spaß. Die Kinder werden mitgerissen vom flotten Wortwechsel mit Frosch Quaki. Er gewinnt die Herzen der Kinder im Nu. Voller Begeisterung macht er alles falsch und muss von den Kindern immer wieder lautstark zurechtgewiesen werden.

Beim diesjährigen Kinderfest sollen die Kinder aus nächster Nähe und ohne Angst erleben, wie kleine Verletzungen bei ihren Teddys, Puppen oder Kuscheltieren behandelt werden. Die Mitarbeiter der Kinderklinik wünschen sich, mit diesem Programm den Kindern auf spielerische Art und Weise, die Angst vor Ärzten und dem Krankenhaus zu nehmen. Neben einer Bastelstraße, Kinderschminken und der Hüpfburg gibt es auch einen Barfuß-Parcours. Was es alles in einem Rettungswagen zu entdecken gibt und wie der Rettungshubschrauber aus nächster Nähe aussieht, können sich die Besucher anschauen sowie erklären lassen. Ein Eiswagen ist ebenfalls vor Ort, Kaffee und Kuchen können in der Cafeteria des Klinikums erworben werden. Auch das Niederlausitzer Netzwerk Gesunde Kinder informiert wieder und stellt für die ganz Kleinen die Bobby-Car-Bahn auf. Der Eintritt ist frei.

Zum Thema:

Von 1963 bis 1988 lief die beliebte Puppensprechstunde einmal wöchentlich im Abendgruß des DDR-Fernsehens. Urte Blankenstein, alias Frau Puppendoktor Pille, berichtete aus der fiktiven Sprechstunde, spielte den Kummerkasten und vertraute Vermittlerin zwischen Puppen-, Kinder- und Erwachsenenwelt. Frau Doktor gab den Puppenmuttis und Puppenvatis allerlei Tipps für braves Verhalten, gute Erziehung, praktische Spiele für drinnen und draußen und vor allem für die Gesundheit. Richtige Ernährung, Vermeidung von Erkältungen, Geduld bei Krankheit und ähnliches spielten eine zentrale Rolle.

Bild: Puppendoktor Pille und Frosch Quaki freuen sich auf viele Besucher zum Kinderfest der Kinderklinik am 4. September auf dem Klinikgelände in Lauchhammer (Foto: www.puppendoktor-pille.de)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten