Sonntag, 25.09.2016
*

Teils Wolkig

16 °C
Nordost 2.6 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Sonntag, 03 Januar 2016 16:00 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald Lausitz

LK OSL, Sachbeschädigungen durch Pyrotechnik                                      

In der Silvesternacht 2015/16 kam es, wie jedes Jahr, zu zahlreichen Sachbeschädigungen durch Pyrotechnik (Briefkästen)  im gesamten Landkreis OSL. Durch den unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern brannten unter anderem auch Mülltonnen nieder, welche aber durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren rechtzeitig gelöscht werden konnten. Weiterhin mussten auch diverse nicht zugelassene Feuerwerkskörper sichergestellt werden. Anzeigen gemäß Sachbeschädigung, fahrlässiger Brandstiftung und Verstoß Sprengstoffgesetz wurden gefertigt.

 

Senftenberg: Trunkenheitsfahrt   

In den frühen Morgenstunden des 02.01.16 gegen 02:00 Uhr wurde ein PKW mit dessen 32-jährigem Fahrer  einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde ein Atemalkoholgehalt von 2,43 Promille gemessen. Der nicht einsichtige Beschuldigte musste die Blutprobe unter Zwang abgeben. Es wurden Strafanzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

 

Ortrand: Wohnungseinbruch                       

In der Zeit vom 28.12.15 bis 01.01.16 drangen unbekannte Täter in ein Wohnhaus in Ortrand ein. Sie hebelten die Terrassentür auf und durchwühlten sämtliche Räumlichkeiten. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck entwendet. Schaden: zurzeit nicht bekannt

 

Schwarzheide:  

In der Zeit vom 31.12.15, 17:30 Uhr bis 02.01.16 drangen unbekannte Täter in die ehemalige Schule in Schwarzheide-West ein. Dabei zerschlugen sie ein Fenster und kamen so ins Gebäude. Innen wurden mehrere Türen aufgebrochen und Musikinstrumente sowie Zubehör, wie Verstärker und Lautsprecher entwendet. Schaden: ca. 25.000€

 

 

 

Quelle: Polizeidirektion Süd

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten