Freitag, 18.08.2017
*

Bedeckt

24 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Großräschen Donnerstag, 24 November 2016 10:50 |  von Redaktion

Kinder- und Erwachsenengräber auf dem Großräschener Friedhof verwüstet

Kinder- und Erwachsenengräber auf dem Großräschener Friedhof verwüstet

Unbekannte beschädigten vermutlich bereits in der Nacht vom Totensonntag zum Montag mehrere Gräber auf dem Friedhof Großräschen. Dabei wurden Kerzen umgestoßen, Gestecke zertreten, Holzkreuze umgekippt und es fanden sich Fußspuren über den Gräbern, auch Batterien von Elektrolichtern wurden gestohlen. Die Gräber selbst wurden nicht beschädigt. Erst am Totensonntag sind viele Gräber noch einmal besonders hergerichtet worden. Bis zum Dienstag wurde die Polizei unter anderem durch die Stadt Großräschen und zwei Hinterbliebene über zwölf in Mitleidenschaft gezogene Erwachsenen- und Kindergräber informiert. Die Friedhofsverwaltung hat die Stellen beräumt und Angehörige die Gräber teilweise schonwieder hergerichtet.

Es wurden zwei Anzeigen von Betroffenen erstattet und auch die Stadt Großräschen hat Anzeige erstattet. Die Polizei bittet mögliche Zeugen sich beim Senftenberger Polizeirevier unter 035753 / 880 zu melden.


Foto: segovax  / www.pixelio.de

 

 

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten