Donnerstag, 17.08.2017
*

Bedeckt

24 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Calau Dienstag, 25 Oktober 2016 10:03 |  von Redaktion

Verkehr in Babben rollt nach Bauarbeiten wieder reibungslos

Verkehr in Babben rollt nach Bauarbeiten wieder reibungslos

Auf der Verbindungsstraße Babben bis zur Kreisgrenze Richtung Schrackau nach Calau rollt der Verkehr nach den zweimonatigen Straßenbauarbeiten wieder reibungslos. Die Kreisstraße 6229 wurde dort auf einer Länge von rund 1,5 Kilometern ausgebaut, davon 140 Meter in der Ortslage Babben. Grund für die notwendigen Bauarbeiten war nach Angaben der Stabsstelle Kreisentwicklung der desolate Fahrbahnzustand. In den zurückliegenden Wochen wurde die Straße grundhaft ausgebaut und an die Breite von sechs Metern (vorher 3,50 Meter) im Nachbarlandkreis Oberspreewald-Lausitz angepasst. Am Ortseingang Babben aus Richtung Schrackau wurde zur besseren Verkehrssicherheit eine Verkehrsinsel errichtet, die den Autofahrer zwingt, die Geschwindigkeit an die örtlichen Gegebenheiten anzupassen. Während der Straßenbauarbeiten in den Sommerferien war die Kreisstraße voll gesperrt. In dieser Zeit wurde der Verkehr über Ausschilderungen umgeleitet. Für das kreisliche Bauvorhaben kamen neben Eigenmitteln zur Hälfte auch Fördergelder des Landes zum Einsatz. Da im Zusammenhang mit den Bauarbeiten Bäume gefällt werden mussten, erfolgen im November noch entsprechende Ausgleichspflanzungen.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten