Freitag, 18.08.2017
*

Regen

21 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Mittwoch, 26 Oktober 2016 17:25 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Lauchhammer: Am Dienstag gegen 17:00 Uhr kam es auf der Friedrichsthaler Straße zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW SEAT und einem RENAULT. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro.

Lübbenau: Ein 52-jähriger Autofahrer wurde am Dienstag gegen 18:15 Uhr auf der Berliner Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,63 Promille. Zur Sicherung von Beweisen wurde eine Blutprobe durchgeführt.

Lübbenau: In der Nacht zum Mittwoch stahlen unbekannte Täter in der Albert-Schweitzer-Straße sowie in der Werner-Seelenbinder-Straße jeweils einen PKW VW Touran. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die Fahrzeuge wurden in die polizeiliche Sofortfahndung aufgenommen.

Zerkwitz: Auf dem „KAUFLAND“-Parkplatz kam es am späten Dienstagnachmittag während eines Rangiermanövers zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW VW. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro.

Senftenberg: Auf der B 169 bei Senftenberg kam es am Dienstag gegen 22:40 Uhr an der Abfahrt zur Kreisstadt wegen einer Unaufmerksamkeit zu einem Auffahrunfall zwischen einem SKODA und einem PKW VW. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Blechschadens beträgt allerdings etwa 8.000 Euro.

Senftenberg: In den Mittwochmorgenstunden wurden in der Senftenberger Innenstadt bei zwei Kontrollen jeweils zwei Fahrradfahrer angehalten und einer Personenkontrolle unterzogen. Dabei stellten die Polizeibeamten gegen 03:30 Uhr bei einem 27-jährigen Mann und einer 25-jährigen Frau eine Signalrakete und diverses Einbruchswerkzeug sowie ein Cliptütchen mit einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz in einem Rucksack fest. Nur Minuten später wurden ein 35-jähriger Mann und eine 34-jährige Frau kontrolliert. Bei den beiden wurden Werkzeuge und Zubehör teils in Originalverpackung festgestellt. Zu diesen Dingen, die vermutlich aus Diebstählen stammen könnten, erbrachten sie keine schlüssigen Eigentumsnachweise. Die Kriminalpolizei ermittelt.

pm/red

Foto: Tim_Reckmann, www.pixelio.de

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten