Freitag, 20.10.2017
*

Heiter

6 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Donnerstag, 06 Oktober 2016 14:37 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Calau: Im Rahmen der Ermittlungen zu mehreren Kellereinbrüchen wurde jetzt eine richterliche Verfügung erlassen, nach einem unbekannten Täter per Phantombild zu fahnden. Der Mann war am Wochenende (09. Mai – 11. Mai 2014) gewaltsam in acht Keller von Mehrfamilienhäusern in der Ortslage von Calau eingedrungen und hatte unter anderen diverses Werkzeug, Fahrzeugzubehörteile sowie Getränke gestohlen. Der Gesuchte sprach akzentfreies Deutsch, ist zirka 25 Jahre alt, schlank, etwa 1,75 Meter groß, trug ein Basecap und führte ein pink-farbiges Damenrad mit sich.

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei: Wer kann Hinweise zur Identität oder zum derzeitigen Aufenthaltsort des Tatverdächtigen geben? Wem ist der Mann in Zusammenhang mit anderen Straftaten aufgefallen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Calau unter der Rufnummer 03541 860 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Nutzen Sie auch das Internet unter www.internetwache.brandenburg.de.

BAB 13 bei Großräschen: Der Polizei wurde am frühen Donnerstagmorgen ein Diebstahl angezeigt, der auf dem Rastplatz Freienhufener Eck verübt worden war. Von der Ladefläche eines Sattelzuges hatten Unbekannte nach dem Aufschneiden der Plane mehrere Paletten mit Spielzeug entwendet. Im Zuge erster Ermittlungen wurden weitere fünf LKW festgestellt, an denen die Planen aufgeschnitten worden waren. Im Gegensatz zum angezeigten Fall war hier jedoch nichts gestohlen worden. Zur Höhe der verursachten Schäden liegen bislang noch keine zuverlässigen Informationen vor. Inzwischen hat die Kriminalpolizei ihre Ermittlungen dazu aufgenommen.

Lübbenau: Am Mittwochvormittag stahlen unbekannte Täter in der Straße der Einheit das Portemonnaie aus der Handtasche einer Frau. Die 82-jährige Rentnerin hatte dort ein Geschäft besucht und wenig später den Diebstahl bemerkt. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

In diesem Zusammenhang nochmals ein wichtiger Hinweis der Polizei – Bewahren Sie Geldbörsen nach Möglichkeit in verschließbaren Innentaschen Ihrer Bekleidung auf! Achten Sie darauf, dass Taschen/ Handtaschen immer geschlossen sind, damit Täter nicht ungehindert an Ihre Geldbörse heran können! Vermeiden Sie Gedränge! Seien Sie misstrauisch, wenn Sie angerempelt werden oder Ihre Kleidung, scheinbar unbeabsichtigt, beschmutzt wurde! Nehmen Sie grundsätzlich nur so viel Bargeld mit, wie Sie voraussichtlich für Ihren Einkauf benötigen.

Lübbenau: In der Boblitzer Lindenstraße sowie am Lübbenauer Topfmarkt kam es am späten Mittwochnachmittag zu je einem Verkehrsunfall zwischen Fahrzeugen beim Ein- und Ausparkmanövern. Die Gesamtschadenshöhe beträgt mehrere hundert Euro.

bei Sedlitz: Am Mittwoch gegen 22:00 Uhr befuhr ein 25-jähriger Autofahrer mit einem PKW SKODA die B 169 bei Sedlitz, als plötzlich vermutlich ein Hirsch die Fahrbahn kreuzte und seitlich mit dem Auto zusammenstieß. Dadurch zersplitterte die Seitenscheibe des Autos. Das Tier entfernte sich von der Unfallstelle und konnte nicht aufgefunden werden. Der junge Mann wurde mit Gesichtsverletzungen in ein Klinikum gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.

Senftenberg: Am Donnerstag gegen 03:00 Uhr wurde auf dem Neumarkt ein 35-jähriger Mann durch Polizisten kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass das Fahrrad, das er bei sich führte, seit Juni 2016 als gestohlen in Fahndung steht. Das Rad wurde sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Senftenberg: Gleich zwei Fahrraddiebstähle wurden am Mittwoch bei der Polizei in Senftenberg zur Anzeige gebracht. Ein Damenrad wurde aus einem Gemeinschaftskeller in der Straße der Einheit gestohlen, das andere aus einer Kellerbox in der Adolf-Hennecke-Straße. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Senftenberg: Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Donnerstag gewaltsam in die Räumlichkeiten eines Vereins in der Schulstraße ein und durchwühlten diese. Entwendet wurden nach ersten Ermittlungen Computer- und Fernsehtechnik. Die Schadenshöhe beträgt etwa 2.000 Euro. Kriminaltechnikern sicherten am Tatort Spuren.

Lauchhammer: Einen schwarzen PKW VW Golf stahlen unbekannte Diebe in der Nacht zum Donnerstag in der Thomas-Mann-Straße. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Polizeiliche Fahndungsmaßnahmen wurden umgehend eingeleitet.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten