Samstag, 19.08.2017
*

Heiter

20 °C
West-Südwest 6 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Montag, 29 August 2016 16:51 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

BAB 13, Kittlitz: Am Sonntagmittag gegen 11:30 Uhr ereignete sich auf der BAB 13 hinter der Anschlussstelle Kittlitz in Fahrtrichtung Spreewalddreieck ein Auffahrunfall, in den sechs PKW verwickelt und sieben Personen verletzt wurden. Ein Fahrzeuginsasse musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Schäden an den Fahrzeugen wurden mit über 37.500 Euro beziffert.

BAB 13, Lübbenau:  Mit einem Schaden von rund 5.000 Euro an den drei beteiligten PKW, einem verletzten Autofahrer und einem verletzten mitfahrenden Kind endete ein Auffahrunfall am Sonntagmittag auf der BAB 13 hinter dem Spreewalddreieck in Richtung Lübbenau. Die PKW mussten abgeschleppt werden.  

BAB 13, Bronkow: Nachdem ein LKW am Montagmorgen gegen 05:30 Uhr auf der BAB 13 bei Bronkow in Fahrtrichtung Berlin einen Reifenplatzer hatte, fuhren zwei nachfolgende PKW MERCEDES über die Reifenteile, so dass Beschädigungen in Höhe von über 7.500 Euro entstanden.

BAB 13, Bronkow: Kurz hinter der Anschlussstelle Bronkow auf der BAB 13 in Fahrtrichtung Dresden kollidierten am Sonntagabend gegen 19:30 Uhr ein PKW VOLVO und ein OPEL nach einem Fehler beim Fahrstreifenwechsel. Verletzt wurde offensichtlich niemand, die Autos waren mit einem Schaden von rund 6.000 Euro nicht mehr fahrbereit.

Dörrwalde: Aus derzeit ungeklärter Ursache entzündeten sich am Sonntagabend Strohballen, welche in einer Scheune in der Lindenstraße gelagert wurden. Ein vollständiges Abbrennen der Scheune, sowie ein Übergreifen auf Nachbargebäude konnte durch Kameraden der eingesetzten Feuerwehren verhindert werden. Menschen oder Tiere kamen dabei nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Senftenberg: Wegen einer Unaufmerksamkeit während eines Ausparkvorganges in der Bergbaustraße kam es am Sonntagnachmittag zu einem Crash zwischen einem PKW PEUGEOT und einem SKODA. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro.

bei Kroppen: Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Sonntagnachmittag bei Kroppen zu einem Brand von etwa 1.200 Quadratmetern Waldboden. Die Feuerwehr löschte das Feuer. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Vetschau: Auf Grund von mangelnder Aufmerksamkeit bei einem Rückfahrmanöver auf einem Tankstellengelände in Vetschau krachte es am Montag gegen 10:15 Uhr  zwischen einem PKW OPEL und einem MERCEDES-Transporter. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt etwa 2.000 Euro.

Senftenberg: Ein 26-jähriger polizeibekannter syrischer Asylbewerber wurde am Montagvormittag wiederholt aufgefordert, ein Büro im Asylbewerberheim in der Briesker Straße zu verlassen. Dem kam er nicht nach, verletzte aber zwei 43 und 58 Jahre alte Mitarbeiter. Auch der Aufforderung durch die eingesetzten Polizeibeamten, das Büro zu verlassen, wollte er nicht Folge leisten, so dass er mittels einfacher körperlicher Gewalt fixiert und aus dem Raum gebracht werden musste. Der Mann beruhigte sich auch dann noch nicht und wurde deshalb zur Verhinderung weiterer Straftaten in das Gewahrsam der Polizei nach Senftenberg gebracht. Ermittlungen wegen des Hausfriedensbruch und der Körperverletzung hat die Kriminalpolizei übernommen.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten