Sonntag, 24.09.2017
*

Wolkig

16 °C
Südwest 13 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Montag, 08 August 2016 15:52 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Lübbenau: Am Sonntagnachmittag wurden nach Zeugenaussagen in der Thomas-Müntzer-Straße durch zwei unbekannte Täter zwei Strohballen angezündet. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

bei Schwarzheide: Am Sonntag gegen 20:00 Uhr kam es bei Schwarzheide zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW CITROEN und einem die Straße querenden Reh. Das Tier verendete noch an der Unfallstelle. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1.000 Euro.

Lübbenau: Eine 35-jährige Fahrzeugführerin wurde am Montagmorgen im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch Polizeibeamte in der Straße der Freundschaft kontrolliert. Dabei fanden die Beamten bei der Frau ein Cliptütchen mit einer betäubungsmittelverdächtigen Substanz und stellten diese sicher. Ein durchgeführter Drogenvortest bei ihr verlief zuvor positiv auf Amphetamin/ Methamphetamin.

Vetschau: Am Wochenende versuchten unbekannte Täter von einem Firmengelände im Lobendorfer Weg mehrere FIAT-Transporter zu stehlen. Dies gelang ihnen nicht, allerdings richteten die Täter dabei erheblichen Sachschaden an. Aus einem Fahrzeug wurden diverse Werkzeuge gestohlen. Die Schadenshöhe beträgt etwa 10.000 Euro.

Ogrosen – Missen: Zwischen den Ortschaften Ogrosen und Missen kam es am Montag gegen 06:45 Uhr zu einem Crash zwischen einem PKW FORD und einem Reh. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Die Schadenshöhe beträgt etwa 3.000 Euro.

Vetschau: Am Montag gegen 07:30 Uhr kam es im Bereich der Juri-Gagarin-Straße/ Wilhelm-Pieck-Straße auf Grund des Nichtbeachtens der Vorfahrt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem MULTICAR und einem PKW FORD. Eine 49-jährige Verkehrsteilnehmerin wurde dabei verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Schadenhöhe beträgt etwa 15.000 Euro.

Kroppen: Auf Grund des Nichtbeachtens der Vorfahrt kam es am Montag gegen 10:00 Uhr auf der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW SEAT und einem HONDA. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe beträgt etwa 5.000 Euro.

Ruhland: Feuerwehr und Polizei wurden am Montag gegen 00:15 Uhr zu einem Brand auf einem Firmengelände in der Bernsdorfer Straße gerufen. Dort kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Lagerhalle. In der Halle waren alte PKW' s, Landmaschinen und Geräte gelagert. Auf Grund der Masse der Löschmittel konnte der Brandort durch die Kriminalpolizei noch nicht betreten werden. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Die Ermittlungen gehen in alle Richtungen.

Senftenberg: Durch Polizeibeamte wurden am Montagvormittag auf dem Bahnhofsvorplatz bzw. in einem Kellergang im Niemtscher Weg jeweils ein als gestohlen in Fahndung stehendes Fahrrad aufgefunden und sichergestellt. Die Kriminalpolizei hat die weitere Bearbeitung übernommen.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten