Dienstag, 22.08.2017
*

Bedeckt

17 °C
West-Südwest 6.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Mittwoch, 10 August 2016 09:26 |  von Redaktion

Jobcenter Oberspreewald-Lausitz: Arbeitslosenzahlen in der Sommerzeit weiter leicht sinkend

Jobcenter Oberspreewald-Lausitz: Arbeitslosenzahlen in der Sommerzeit weiter leicht sinkend
4880 arbeitslose Frauen und Männer betreute das Jobcenter Oberspreewald-Lausitz im Juli. Eine weiterhin positive Entwicklung, nachdem sich bereits im Vormonat die Zahl auf unter 5000 reduziert hatte. Im Juni waren es 4995 Personen, die keine Arbeit hatten. Christian Napp, Geschäftsführer des Jobcenters berichtet, dass u.a. auch auf Grund der Betreuung von Asylberechtigten durch das JC im Landkreis der Zugangswert an Arbeitslosen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 105 Personen höher liegt. Trotzdem sinken aus seiner Sicht auch gerade wegen der Aufnahme, Betreuung und Unterbringung von Asylsuchenden die Bestandszahlen an Arbeitslosen. Maßgeblich dafür ist, dass Unternehmen im Landkreis in diesem Zusammenhang höhere Personalbedarfe im Rahmen des Integrationsprozesses haben als in den zurückliegenden Monaten.
 
Weitere Eckwerte bei ausgewählten Personengruppen bestätigen diese positive Entwicklung der Arbeitslosigkeit in der Grundsicherung. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Frauen und Männer liegt aktuell bei 2912, was 59,7 % des Gesamtbestandes entspricht. Das sind 65 weniger als im Vormonat und 159 weniger als im Vorjahresmonat. Auch die Zahl der arbeitslosen Personen, die 50 Jahre und älter sind, liegt mit aktuell 1951 unter den Werten des Vormonats und Vorjahres. Sie machen einen Anteil an 40 % des Gesamtbestandes aus. 238 schwerbehinderte Menschen sind derzeit arbeitslos, im Juli 2015 waren es noch 291.
165 arbeitslose Jugendliche unter 25 Jahren, das entspricht 3,4 % des Bestandes an allen Arbeitslosen im Landkreis, sind aktuell in der Betreuung des Jobcenters. Im Juni waren es 156, im Vorjahresmonat waren es 16 Personen mehr.
 
pm/red
 
Foto: Matthias Bozek, www.pixelio.de
 
 
Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten