Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

17 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Oberspreewald-Lausitz Sonntag, 17 Juli 2016 16:53 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Oberspreewald-Lausitz

Senftenberg, K 6612, Abzweig LMBV-Str.: Am Freitag, den 15.07.16 gegen 03.00 Uhr wird in Brieske ein Mann durch eine Zeugin dabei beobachtet, wie er mit einem großen gelben Sack aus einem Geschäft wegläuft. Eine Stunde später fällt Beamten der Autobahnpolizei ein Hamburger PKW auf. Bei dessen Kontrolle wird im Kofferraum ein großer gelber Sack mit Zigaretten aufgefunden. Diese und andere Gegenstände deuten auf den Einbruch in Brieske hin. Der 32- jährige Albaner wird daraufhin festgenommen und nach erfolgter Vorführung beim Amtsgericht Senftenberg in eine JVA eingeliefert. Schaden: ca. 7.000,- €  

Calau, Otto-Nuschke-Str.: Am Samstag, den 16.07.16 gegen 02.50 Uhr wird in Calau ein 19- jähriger PKW Fahrer kontrolliert. Da starker Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug strömt wird ihm ein freiwilliger Alkoholtest angeboten. Dieser erbringt einen Wert von 1, 85 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. 

Schipkau, Fabrikenstraße: Am Samstag, den 16.07.16 gegen 15.45 Uhr kommt es in Hörlitz zu einem Verkehrsunfall zwischen Radfahrern. Die Ermittlungen ergaben, dass ein 86- jähriger E-Bike Fahrer zwei andere Radfahrer überholte. Dabei berührte er den Bordstein, kam zu Fall und wurde leicht verletzt, da er Schürfwunden davontrug. Schaden: ca. 100,- €  

Lauchhammer, Cottbuser Str.: Am Sonntag, den 17.07.16 gegen 01.40 Uhr fällt Beamten in Lauchhammer- Mitte ein 51- jähriger Radfahrer auf, der ohne Beleuchtung und in Schlangenlinie die Fahrbahn befährt. Ein freiwilliger Alkoholtest erbringt einen Wert von 2,08 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. 

Schwarzheide, Stadtgebiet : Am Sonntag, den 17.07.16 gegen 02.50 Uhr wird Schwarzheide ein 37- jähriger PKW Fahrer kontrolliert. An Hand seiner Reaktionen wird durch die Beamten der Einfluss von Betäubungsmitteln vermutet. Ein Vortest bestätigt das Vorhandensein von Amphetaminen/ Metamphetaminen im Blut. Es wurde eine Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt. Bei einem 30- jährigen Insassen des PKW wird noch ein Cliptütchen mit Betäubungsmitteln gefunden. Bei einer weiteren 21- jährigen Mitfahrerin wird ein Totschläger gefunden. Gegen alle 3 Personen wurde eine Strafanzeige gefertigt und die verbotenen Gegenstände sichergestellt.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten