Mittwoch, 22.11.2017
*

Wolkig

8 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Niederlausitz Mittwoch, 08 November 2017 14:52 |  von Werbung

Wachstumstraining für Unternehmer. Verlosung für Jungunternehmer

Top-Referent Dieter Krämer Top-Referent Dieter Krämer

Mit dem Format „TOP-REFERENT“ holt der Bundesverband mittelständische Wirtschaft einmal im Jahr die gefragtesten Trainer Deutschlands in die Lausitz. Unternehmensvertreter bekommen die Chance, innovative Ansätze kennenzulernen, um das eigene Unternehmen weiterzubringen. Ob im Marketing, in der Personalführung oder im Vertrieb, überall gibt es verborgenen Potenziale, die es zu erschließen gilt. Mit „TOP-REFERENT“ können Teilnehmer den berühmten „Blick über den Tellerrand“ wagen.

Thema in diesem Jahr: „Wachsen wie Würth – Die Perfektion des Banalen“

Mit Dieter Krämer ist es gelungen, einen der seit Jahren gefragtesten Wachstumstrainer für die Lausitz zu gewinnen. Dieter Krämer war von der ersten Stunde an einer der Wegbegleiter von Reinhold Würth. (Gründer der Würth Group, Weltmarktführer mit 73 000 Mitarbeitern und 12 Mrd € Umsatz) Krämers Aufgabe war es, die Visionen und Ideen eines der erfolgreichsten Unternehmer unserer Zeit umzusetzen und in ein professionelles und multiplizierbares Geschäftsmodell zu gießen. Insbesondere das Würth Organisations- und Betriebssystem sowie die Steuerungsmodelle des Vertriebs tragen Dieter Krämers Handschrift. Heute vermittelt Krämer sein Wissen und seine Erfahrungen als Coach an Unternehmen, die profitabel wachsen wollen. In mehr als 50 Unternehmen hat Krämer zwischenzeitlich bewiesen, dass die Kernelemente des Würth – Managementsystems abstrahiert auf jedes andere kleine und mittelständische Unternehmen übertragbar sind. Das Würth-Modell ist damit zum Vorbild für wachstumsorientierte Unternehmen aller Branchen geworden.

Verlosung für Jungunternehmer:

Jungunternehmer haben die Chance auf ingesamt ein Freiticket, " da gerade auch bei Existenzgründern und jungen Unternehmen die strategischen Überlegungen zur Unternehmensentwicklung überlebenswichtig sind. Unter dem Codewort „Niederlausitz aktuell“ vergebe ich zwei Freikarten an Inhaber von Unternehmen, die noch nicht länger als 3 Jahre am Markt sind. Die Branche spielt dabei keine Rolle.", so Ralf Henkler (Ansprechpartner des BVMW in Südbrandenburg und Leiter der Wirtschaftsregion Cottbus Niederlausitz)

Interessenten melden sich mit dem Codewort und den Kontaktdaten des Unternehmens und des Inhabers unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kartenpreise in netto:  

Gäste: 59,00 € pro Person; Trio: 3 Karten für 165,00 €  | BVMW-Mitglieder: 39,00 € pro Person; Trio: 3 Karten für 105,00 €

Karten können telefonisch unter 0355 48540991 und per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! noch bis zum 12.11. bestellt werden

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten