Sonntag, 22.10.2017
*

Teils Wolkig

10 °C
Süd-Südost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Niederlausitz Dienstag, 26 September 2017 19:26 |  von Redaktion

Michael Stübgen für EE und OSL weiter im deutschen Bundestag

Michael Stübgen Michael Stübgen Michael_Stübgen_Sven Teschke / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de

Der Bundestagsageordnete Michael Stübgen (CDU) hat seinen Wahlkreis (Elbe-Elster / Oberspreewald-Lausitz II) mit 29,5 % der Stimmen gewonnen. Damit zählt er zu den insgesamt neun CDU-Direktkandidaten in ganz Brandenburg, die den Einzug in den neuen Bundestag geschafft haben.

Im Telefoninterview wertet Stübgen das Ergebnis der Brandenburger CDU-Kandidaten als Erfolg und Ansporn. Mit Blick auf mögliche Koalitionen wünscht er sich von der SPD zumindest Gesprächsbereitschaft, hält aber das Modell „Jamaika“ trotz unterschiedlicher inhaltlicher Schwerpunkte für wahrscheinlich. Stübgen sieht seine Kernthemen im Bundestag weiter in der Europapolitik, speziell in Bezug auf regionale Herausforderungen, zum Beispiel in der Landwirtschaft, im Lausitzer Strukturwandel und im Umgang mit geschützten Tierarten (u.a. Wolf).

 

red

Bild: Michael_Stübgen_Sven Teschke / Lizenz: Creative Commons CC-by-sa-3.0 de

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten