Dienstag, 22.08.2017
*

Heiter

14 °C
West-Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Niederlausitz Donnerstag, 14 Juli 2016 11:52 |  von Redaktion

Spielplatzinitiative will 100 Spielplätze in 100 Tagen sanieren

Spielplatzinitiative will 100 Spielplätze in 100 Tagen sanieren

Sommer, Sonne, Spielen! Endlich kann wieder mehr Zeit draußen verbracht werden. Toben und Spaß haben, können Kinder aber nur, wenn ausreichend Platz vorhanden ist, um sich kreativ auszuleben. Deswegen setzt sich die Fanta Spielplatz-Initiative auch im fünften Jahr ihres Bestehens langfristig für naturnahes Spielen ein und unterstützt deutschlandweit sanierungsbedürftige Spielplätze.

Förderungen im Gesamtwert von 189.000 Euro warten im Rahmen der Fanta Spielplatz-Initiative auf insgesamt 100 Spielplätze – und ganz Deutschland bestimmt mit, welche der knapp 380 Teilnehmer gewinnen. Denn erstmalig sind in diesem Jahr Spielplätze aus allen 16 Bundesländern dabei.  

Den Lieblingsspielplatz unterstützen – so einfach wie noch nie

Seit Montag, den 11. Juli 2016 bis Sonntag, den 7. August 2016 (23.59 Uhr) kann pro Person einmal je Kalendertag abgestimmt werden – entweder auf dem Fanta Spielspaß Profil bei Facebook (http://www.facebook.com/fantaspielspass) oder auf dem Blog der Initiative (http://spielplatzinitiative.fanta.de). Alle Interessierten können Ihren Spielplatz in diesem Jahr ganz schnell über die integrierte Suchfunktion in der Karte finden und dort natürlich auch direkt abstimmen. Aktuelle Zwischenstände werden mit Beginn der Abstimmung dreimal wöchentlich (montags, mittwochs und freitags) auf Facebook und auf dem Blog veröffentlicht.

Mit Teamarbeit zum Erfolg

Während der Abstimmung ist Teamarbeit gefragt, denn jeder kann helfen – egal ob Eltern, Großeltern, Freunde oder Nachbarn. Je mehr Fans sich also einsetzen, umso höher die Chance auf eine Finanzspritze. Ab dem 8. August 2016 steht fest, welche 100 Spielplätze sich über eine Förderung freuen dürfen. Zum fünften Geburtstag hat die Fanta Spielplatz-Initiative die Gesamtgewinnsumme nochmals aufgestockt: Für den 1. Platz gibt es in diesem Jahr 20.000 Euro zu gewinnen. Der Platz 2 darf sich über 10.000 Euro freuen. Den Plätzen 3-10 winken jeweils 5.000 Euro. Neu in 2016: Die Plätze 11-39 können sich über eine Förderung in Höhe von 2.000 Euro freuen. Die Plätze 40-100 werden mit jeweils 1.000 Euro unterstützt. Der Bedarf an mehr kreativem Spielraum ist groß, bestätigt Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes: „„Durch die zunehmende Verdichtung und Versiegelung unserer Städte gehen immer mehr Freiflächen und Spielmöglichkeiten für Kinder verloren. Hier müssen wir dringend mit einer kinderfreundlicheren Stadtgestaltung gegensteuern“

Beginn der Umbauarbeiten im August

Innerhalb von 100 Tagen – vom 8. August bis zum 15. November 2016 – starten auf den Gewinnerspielplätzen die Umbauarbeiten. Die Top 10 haben dabei die Aufgabe, mindestens eine der acht Leitlinien für kreative Spielplätze umzusetzen. Dazu gehört beispielsweise einen Raum für eigene Ideen anbieten, Treffpunkte und Rückzugsorte schaffen sowie einen Sinn für die Natur zu wecken. Wichtig: Die Marke Fanta ist auf den Spielplätzen nicht sichtbar, sondern wahrt diese als werbefreien Raum.

Aus der Niederlausitz haben sich folgende Spielplätze beworben:

Spielplatz Hammergrabensiedlung, Am Hammergraben Höhe 33, 03042 Cottbus

Betreuter Spielplatz "Pirateninsel Rabauki", Helene Weigel Straße 8, 03050 Cottbus

Sanierung Spielplatz Geschwister-Scholl-Straße, Geschwister-Scholl-Straße, 03172 Guben

Werbener Spielplatz, Gemeinde Werben, 03096 Werben

Trebitzer Feuerwehr  - Spielplatz aus dem Dornröschenschlaf erwecken, Trebitzer Dorfstraße 43, 15868 Lieberose

Mroscina e.V. - Spielplatz für Pretschen - Platz für die Zukunft, Pretschener Anger 3 15913 Märkische Heide OT Pretschen

Gemeinde Crinitz - Spielplatz Crinitz Pestalozzistraße, Sportplatzgelände, 03246 Crinitz

Stadt Herzberg (Elster) - Stadtpark Spielplatz direkt an der Schwarzen Elster, Im Stadtpark 04916 Herzberg (Elster)

Stadt Bad Liebenwerda - Spielplatz Thalberg, Hauptstraße 13, 04924 Bad Liebenwerda, OT Thalberg

Foto: H.D.Volz  / www.pixelio.de

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten