Montag, 20.11.2017
*

Wolkig

3 °C
West-Nordwest 3.2 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Montag, 15 Mai 2017 08:28 |  von Redaktion

Cottbuserin bei Hoyerswerda tödlich verunglückt

Cottbuserin bei Hoyerswerda tödlich verunglückt

Am 13. Mai befuhr die Fahrerin eines Mercedes SLK mit ihrem Pkw die Staatsstraße 234 von Neuwiese/Bergen kommend in Richtung Geierswalde. Gegen 18:55 Uhr kam ihr Pkw nach dem Abzweig Geierswalder Straße in einer Rechtskurve aus unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen zwei Straßenbäume, schleuderte zurück auf die Straße und kam dort zum Stehen.

Aufgrund der Kollision wurde die 51-jährige Cottbuserin aus dem Mercedes geschleudert. Sie erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Zur Bergung des Pkw kam ein Abschleppdienst zum Einsatz. Kameraden der Feuerwehr suchten die Örtlichkeit mit einer Wärmebildkamera nach eventuell weiteren Insassen des Pkw ab. Dies bestätigte sich aber nicht. Die S234 war im Bereich der Unfallstelle für die Unfallaufnahme und zur Beräumung bis etwa 22:30 Uhr voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz kam zum Einsatz und hat die Ermittlungen übernommen.

pm/red

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten