Donnerstag, 21.09.2017
*

Heiter

6 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Mittwoch, 05 April 2017 16:30 |  von Redaktion

Deponiebrand in Brożek vollständig mit Erde abgedeckt

Deponiebrand in Brożek vollständig mit Erde abgedeckt

Landrat Harald Altekrüger machte sich bei seinem heutigen Besuch auf dem Recyclinghof in Brożek ein eigenes Bild von der Situation auf dem Firmengelände und besichtigte die am Wochenende abgeschlossen Abdeckmaßnahmen der Brandstelle. Eingeladen zum Vor-Ort-Termin hatte der Bürgermeister der Gemeinde Brody, Herr Ryszard Kowalczuk.    
 
Harald Altekrüger: „Es war mir wichtig, persönlich das Schadensausmaß auf dem Recyclinghof in Augenschein zu nehmen. Hier liegt schließlich die Quelle für die wochenlangen Rauch- und Geruchsbelästigungen für viele Bürgerinnen und Bürger im Spree-Neiße-Kreis. Was ich heute gesehen habe deckt sich mit den Informationen, die ich von meinem polnischen Amtskollegen in Żary erhalten habe. Die Brandstelle ist tatsächlich vollständig mit Sand bedeckt worden. Wir als Landkreis werden den weiteren Prozess, gerade wenn es um die Frage der ordnungsgemäßen Entsorgung der Brandreste geht, weiter kritisch und konstruktiv begleiten. Zudem setzen wir wie angekündigt unsere Messaktivitäten auf deutscher Seite fort. So hat gestern das Landesamt für Umwelt in Abstimmung mit dem Landkreis und der Stadt Forst (Lausitz) Bodenproben von acht verschiedenen Standorten in Forst (Lausitz) zur Schadstoffuntersuchung genommen, die nun vom Landeslabor Berlin-Brandenburg analysiert und ausgewertet werden.“

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten