Freitag, 18.08.2017
*

Bedeckt

24 °C
Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Mittwoch, 22 März 2017 15:42 |  von Redaktion

Dienstags im Stadtmuseum Hoyerswerda – Führung „Lager Elsterhorst“

Dienstags im Stadtmuseum Hoyerswerda – Führung „Lager Elsterhorst“

Zu einer Führung „Das Lager Elsterhorst – erinnern, gedenken, mahnen“ lädt das Stadtmuseum Hoyerswerda am Dienstag, dem 28. März 2017 um 10 Uhr ein. Am authentischen Ort – in der letzten erhalten gebliebenen Lazarettbaracke – wird die bewegte Geschichte des Kriegsgefangenen- und später Vertriebenenlagers erfahrbar.

Am Beginn steht eine Präsentation bisher unveröffentlichter Fotos und Dokumente zur Lagergeschichte. Hierbei handelt es sich unter anderen um eine Fotoserie aus dem Jahre 1939, welche eindrucksvoll die Ankunft von mehreren tausend polnischen Gefangenen zeigt. Französische Offiziere, die von 1940 bis 1945 im Lager gefangen gehalten wurden, dokumentierten in Wort und Bild ihren Lageralltag. Auch dafür gibt es berührende Beispiele.

Im anschließenden Rundgang durch die Ausstellungsräume erfahren die Besucher weitere Einzelheiten, vor allem zum Schicksal der mehr als 120.000 Vertriebenen, die in den Jahren 1946/47 im Lager Elsterhorst waren.

Interessierte Gäste treffen sich am Eingang der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Nardt, St.-Florian-Weg 1.

Der Preis beträgt 5 Euro bzw. 3 Euro ermäßigt.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten