Sonntag, 24.09.2017
*

Wolkig

16 °C
Südwest 13 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Nachbarn Mittwoch, 10 August 2016 21:49 |  von Redaktion

Wald-Bahn-Entdeckerzug. Dampf-Erlebniszug mit Blick hinter die Kulissen

Wald-Bahn-Entdeckerzug. Dampf-Erlebniszug mit Blick hinter die Kulissen

Sonderzüge auf der Waldeisenbahn Muskau sind etwas Alltägliches. Immerhin reisen jährlich rund die Hälfte der fast 40.000 Fahrgäste mit so genannten Charterfahrten auf den Strecken von Weißwasser in die Landschaftsparks nach Kromlau und Bad Muskau. Für die Personale sind solche Züge eine tägliche Routine. Doch es gibt auch Momente, in denen die Herzen der Waldbahner höher schlagen. Das war immer dann der Fall, wenn ein Sonderzug auf der denkmalgeschützten Waldbahnlinie zum Tonschacht Mühlrose auf dem Programm steht. Doch am 08.09.2013 war der letzte Zug auf der Strecke unterwegs. Anlass dafür ist, dass ein Teil der Bahnlinie vom Tagebau Nochten in Anspruch genommen wird.

Seit diesem Jahr rückt nun diese Umverlegung wieder häufiger in den Blickpunkt der Öffentlichkeit. Die Genehmigungsphase, sowie die Planungsphase sind abgeschlossen, seit dem 30.10.2015 wird nun fleißig gebaut.

Wer einen Eindruck von den letzten Bauarbeiten bekommen möchte, der sollte sich schnellstmöglich noch eine Fahrkarte sichern. Denn beim diesjährigen Entdeckerzug fährt zum ersten Mal ein Nostalgie-Dampfzug zum Aussichtspunkt am Tagebau Nochten, wobei auch die Baustelle besichtigt wird.

Die Fahrkarten werden ab sofort im Vorverkauf angeboten. Erhältlich sind die Tickets in der Geschäftsstelle der Waldeisenbahn (Jahnstr. 5, 03576/207472), in der Tourismusinformation Weißwasser (Schmiedestr. 3, 03576/404413) und natürlich an allen öffentlichen Fahrtagen am Bahnhof der Waldeisenbahn in der Teichstraße. Der Fahrpreis beträgt für Erwachsene 12,90 € und für Ermäßigte 8,70 €.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten