Donnerstag, 30.03.2017
*

Regen

10 °C
West 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

  • Mikroelektronik auf Japanisch. IHP-Wissenschaftlerin Viktoria Schlykow forscht für drei Monate im Ausland
  • Pinguine und ihre gefiederten Mitbewohner wieder draußen
  • Stirnlappenbasilisken und Teufelsrochen haben Aquaterrarium bezogen
  • Landrat informierte sich in Nowa Sól zum Thema Berufsausbildung

Mikroelektronik auf Japanisch. IHP-Wissenschaftlerin Viktoria Schlykow forscht für drei Monate im Ausland

Für drei Monate geht die IHP-Wissenschaftlerin Viktoria Schlykow nach Japan. Am Freitag steigt sie in den Flieger, um auf der anderen Seite der Welt an… mehr

Pinguine und ihre gefiederten Mitbewohner wieder draußen

Seit dem heutigen Freitag können die zwölf Humboldt-Pinguine wieder auf ihrer Außenanlage beim Schwimmen im Wasserbecken des Zoo Hoyerswerdas beobachtet werden. Am Donnerstag kam die… mehr

Stirnlappenbasilisken und Teufelsrochen haben Aquaterrarium bezogen

Das neue Amazonasaquaterrarium im Zoo Hoyerswerda ist mit Einzug dreier Stirnlappenbasilisken und des weiblichen Schwarzen Teufelsrochen fast komplett. Nach und nach ziehen noch weitere 200… mehr


Landrat informierte sich in Nowa Sól zum Thema Berufsausbildung

Am 16. März 2017 besuchte Landrat Harald Altekrüger gemeinsam mit Vertretern des Euroregion Spree-Neiße-Bober e.V., des Centrums für Innovation und Technologie GmbH (CIT GmbH), des… mehr

Abdeckung der Brandstelle auf polnischem Recyclinghof startet

Über die auf polnischer Seite eingeleiteten Schritte zur Bekämpfung und Behebung der Brandfolgen auf dem Recyclinghof in Brożek informierte der Landrat des Landkreises Żary, Janusz… mehr

Dienstags im Stadtmuseum Hoyerswerda – Führung „Lager Elsterhorst“

Zu einer Führung „Das Lager Elsterhorst – erinnern, gedenken, mahnen“ lädt das Stadtmuseum Hoyerswerda am Dienstag, dem 28. März 2017 um 10 Uhr ein. Am… mehr


Weitere Verhandlungen zum Deponiebrand in Brożek. Polen will Brand allein bekämpfen

In der Gemeinde Brody tagte heute der polnische Krisenstab. Nach einer gestern stattgefundenen Vor-Ort-Begehung auf dem Brandgelände berieten heute Vertreter der Gemeinde Brody, der Landrat… mehr

Deponiebrand in Brożek soll mit Erde gestoppt werden

Landrat Harald Altekrüger und Landrat Janusz Dudojć haben in einem  persönlichen Gespräch am Donnerstag beschlossen, in Eigeninitiative Maßnahmen zur Bekämpfung der anhaltenden Geruchsbelästigungen nach dem… mehr

Zoo Hoyerswerda: Der neuer Star ist im Amazonasbecken eingezogen

Im neuen Amazonasbecken im Tropenhaus des Zoo Hoyerswerdas ist der neue Star des Aquariums eingezogen – ein Schwarzer Teufelsrochen. Der erst ein paar Wochen alte… mehr


Dreijähriger regungslos im Wasser. Frauen retten ihm das Leben

Dank des beherzten Eingreifens haben mehrere Frauen am Mittwochnachmittag an einem See bei Bröthen/Michalken (nahe Hoyerswerda, Sachsen) einen dreijährigen Jungen vor dem Tod bewahrt. Das… mehr

Die Geschichte der Erzgebirgischen Handwerkskunst

Die Handwerkskunst im Erzgebirge reicht vom Reifendrehen, Handschuhmacherei und Spanbaumstechen über Orgelbau bis zur Herstellung weltweit bekannter Holzfiguren. Anschauliche Informationen dazu sind in verschiedenen Museen… mehr

Überraschende Großspende für den Zoo Hoyerswerda

Den eigenen Augen kaum glaubend, staunte eine Mitarbeiterin der Zoo, Kultur und Bildung Hoyerswerda gGmbH, als sie am vergangenen Freitag beim routinemäßigen Abruf des Zookontostandes… mehr


Über 200.000 unversteuerte Zigaretten im Gepäckfach des Lkw-Fahrers

Zöllner des Hauptzollamts Frankfurt (Oder) wählten am Nachmittag des 25.02.2017 auf der Bundesautobahn 12, nahe der Anschlussstelle Frankfurt (Oder) Mitte, Fahrtrichtung Berlin einen litauischen Lkw… mehr

Zoo Hoyerswerda: Erste Bewohner im neuen Amazonasbecken eingetroffen

Im neuen Amazonasbecken im Tropenhaus des Zoo Hoyerswerdas sind die ersten Bewohner eingezogen. In verschiedenen Farben und kräftigen Tönen beleben jetzt 96 Fische das neugestaltete… mehr

Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

Seit Dezember laufen die Ermittlungen der Kriminalpolizei zu Diebstählen, die in Ragow und Umgebung verübt worden waren. Polizeibeamte hatten am Heiligabend nach einem Bürgerhinweis einen… mehr


Tagebaukritiker treffen sich nach Ostern wieder in Rohne

Am 23. April, dem Sonntag nach Ostern, werden sich wieder sächsische und brandenburgische Tagebaukritiker und -betroffene in Schleife und Rohne treffen. Das entschied das gastgebende… mehr

Stadtmuseum Hoyerswerda - Kultur und die neue Stadt

Zur Veranstaltungsreihe „Dienstags im Stadtmuseum“ lädt die Gesellschaft für Heimatkunde Hoyerswerda – Museumsverein am Dienstag, dem 21. Februar 2017, um 17 Uhr ins Schloss Hoyerswerda… mehr

Feuer auf Mülldeponie in Brożek an der deutsch-polnischen Grenze

In der Nacht zum Mittwoch hörten Einwohner von Groß Bademeusel (bei Forst, Landkreis Spree-Neiße) Sirenen von der anderen Seite der Neiße. In Brożek (Lubuskie) war… mehr


Exotische Teufelszunge in Hoyerswerda erblüht eher als vermutet

Eher als erwartet, ist die seit letzter Woche im Tropenhaus des Zoos Hoyerswerda zu sehende Teufelszunge, schon erblüht. „Ich dachte, dass die Pflanze noch gut… mehr

„Situation alles andere als rosig“ - Zukunft der Obstforschungsstation Müncheberg weiter ungewiss

Auf einem Seminar zur Obstforschung der Firma Floraland Arnold am Sonnabend in Schöneiche (Landkreis Oder-Spree) kritisierte der Pomologe Carsten Kühn, dass die derzeitige Situation der… mehr