Freitag, 20.10.2017
*

Heiter

6 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Rückersdorf Dienstag, 25 April 2017 06:10 |  von Redaktion

Heimatverein Oppelhain hält Wort. Osterüberraschung für den Kräutergarten

Heimatverein Oppelhain hält Wort. Osterüberraschung für den Kräutergarten

Im letzten Jahr feierten die Oppelhainer das 20-jährige Bestehen ihres Kräutergartens mit Musik und traditionellem Handwerkermarkt. Der ortsansässige Heimatverein versprach, den Erlös dieses Festes in den Schau- und Lehrgarten zu investieren. Dieses Versprechen wurde nun eingelöst.

Bereits zum siebten Mal eröffnete am Ostersamstag der Osterhase den Saisonstart im Kräutergarten. Nach der Ostereiersuche und dem Frühjahrsrundgang durch die Gartenanlage, hielt der Heimatverein wieder Kakao, Kaffee und Kuchen bereit, damit die Zeit bis zum Osterfeuer der Feuerwehr, mit Bratwurst und Kesselgulasch, nicht zu lang wird. In diesem Jahr wartete neben vielen kleinen Überraschungen für die Jüngsten, auch eine besondere Überraschung für den Kräutergarten.

Vereinsmitglied Roland Manig löste das Versprechen des Heimatvereins zum 20-jährigen Kräutergartenbestehen ein. Er übergab eine besondere Osterüberraschung an Lothar Belger, ehrenamtlicher Bürgermeister der Gemeinde Rückersdorf, Peter Herrmann, Oppelhainer Ortsvorsteher, und Simone Landgraf, Fachfrau des Kräutergartens. Der Heimatverein investierte den Erlös des Kräutergartenfestes in Elektrowerkzeug, dringend benötigtes Material zur Bewässerung, andere Kleingeräte und eigens für den Kräutergarten entworfene Eintrittskarten, die nun eine Erinnerung für die Besucher sein werden.

Geschickte Hände und grüne Daumen, verwandelten die einst beschauliche Gartenanlage in einen Schau- und Lehrgarten für alle Altersgruppen. Diesen Stand gilt es zu halten und den Kräutergarten noch attraktiver zu gestalten. „Wir haben bisher nicht den gesamten Erlös ausgegeben. Diese Saison wird zeigen, wo noch Bedarf besteht“, verriet Roland Manig.

Dank der Unterstützung ortsansässiger Firmen und finanzieller Zuwendungen konnte das 20-jährige Kräutergartenjubiläum durchgeführt werden und der Erlös kommt nun zu 100 Prozent dem Kräutergarten zu Gute.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten