Dienstag, 19.09.2017
*

Bedeckt

12 °C
Ost-Nordost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Lichterfeld-Schacksdorf Donnerstag, 14 Juli 2016 10:44 |  von Redaktion

Abenteuer-Run an der F60 in einzigartiger Industrie-Kulisse

Abenteuer-Run an der F60 in einzigartiger Industrie-Kulisse

Nachdem in ganz Deutschland der Run auf Hindernisläufe, mit Belastungen an der Grenze der körperlichen und psychischen Belastung, ungebrochen ist, geht es am Sonntag in Lichterfeld am liegenden Eifelturm der Lausitz los. Schneeweißer Sand, klares Wasser und eine stahlharte Brücke warten auf die bisher gut 400 Teilnehmer. 

Auf drei verschiedenen Distanzen haben 14 Helfer seit Mittwoch gut 35 Hindernisse in die Umgebung der Förderbrücke gebaut und freuen sich auf den Startschuss bei drei verschiedenen Distanzen. Neben der Kurzstrecke von 5 Kilometern, erwarten die Teilnehmer auch auf den 10 bzw. 20 Kilometerstrecken viel Spaß und Leidenschaft. Unter Berücksichtigung der Bergbau- und geotechnischen Sperrgebiete wurde ein anspruchsvoller Parcours mit Holzwänden, Kletternetzen oder auch Sackhüpfen im Sand oder Huckpack-Läufe für die Teilnehmer geplant.

Als besonderes Highlight bieten die Veranstalter einen Single-Run an, bei dem sich Liebessuchende in gut drei Stunden über die 10 Kilometerstrecke kennenlernen können und danach schon viel über den Partner wissen werden. Jutta Mützer (Geschäftsführende Gesellschafterin) dazu: „Single-Börsen haben Hochkonjunktur und wir wollen beim gemeinsamen Kampf gegen den inneren Schweinehund vielleicht das ein oder andere Paar zusammenbringen. Gerade in Stresssituationen kann man schnell die Eigenschaften eines Partners einschätzen und doch steht der Spaß an der gemeinsamen Bewältigung an erster Stelle.“

Am Sonntag ab 11.00 Uhr beginnen die Läufe blockweise wobei die Läufer der German-OCR-Serie den Anfang machen. Hier geht es in Wertungsläufen über das gesamte Jahr um den Sieg in der Gesamtwertung. Zuschauer und Helfer sind an der Strecke und auf dem Gelände bei freiem Eintritt gern gesehen und können die Teilnehmer lautstark anfeuern. Für Kurzentschlossene besteht auch am Sonntag noch die Möglichkeit bei dieser besonderen Premiere dabei zu sein, um nach einem großen Schaumbad und dem Abschluss über das PHOENIXfeuer mit einem Lächeln über die Ziellinie zu laufen.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten