Donnerstag, 29.09.2016
*

Teils Wolkig

17 °C
Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elbe Elster Freitag, 19 Februar 2016 16:20 |  von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe Elster

LK EE: Am Bahnhof in Doberlug-Kirchhain krachte es am Donnerstagabend gegen 18:15 Uhr zwischen einem PKW FORD und einem AUDI. Bei dem Unfall entstand ein erheblicher Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro, so dass beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren. Es wurde niemand verletzt. Nachdem am Donnerstag in der Walther-Rathenau-Straße von Doberlug-Kirchhain gegen 12:00 Uhr ein PKW FORD auf einen VW-Transporter aufgefahren war, musste ein Sachschaden von etwa 1.200 Euro registriert werden. Beim Ausparken stieß am Donnerstagnachmittag ein PKW FORD in der Brandenburger Straße von Finsterwalde gegen einen TOYOTA und fabrizierte dabei einen Schaden von circa 1.000 Euro. In der Finsterwalder Brunnenstraße fuhr am Donnerstagabend gegen 20:45 Uhr ein RENAULT auf einen VW auf und verursachte einen Unfallschaden in Höhe etwa 1.000 Euro. Am Donnerstagmittag stießen auf der B 101 zwischen Dobra und Weinberge ein Moped und ein SKODA zusammen. Das Moped fuhr auf den SKODA auf, wobei ein Sachschaden von circa 1.500 Euro zu verzeichnen war. Es wurde niemand verletzt, beide Fahrzeuge blieben fahrbereit.

 

Massen: Ein PKW AUDI stieß am Donnerstagabend gegen 19:00 Uhr in der Finsterwalder Straße mit einem Baum zusammen, so dass der PKW mit einem Sachschaden in Höhe von schätzungsweisen 5.000 Euro geborgen werden musste. Der 50-jährige Fahrzeugführer musste vor Ort ärztlich versorgt und anschließend zur Beobachtung in ein Krankenhaus transportiert werden.

 

Massen: Unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Freitag an einer Eingangstür eines Supermarktes in der Turmstraße zu schaffen. Gegen 04:15 Uhr am Freitag verständigte ein Zulieferer die Polizei über die Beschädigungen an der Tür, ins Innere des Gebäudes konnten die Diebe indes nicht gelangen. Die Beamten sicherten vor Ort Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

 

Dreska: Auf der L 621 zwischen Dreska und Hohenleipisch kam am Donnerstagmittag gegen 12:00 Uhr ein PKW SUZUKI in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Dabei wurde die 64-jährige Fahrerin mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt, konnte aber im Anschluss der Behandlung wieder entlassen werden.

 

Falkenberg: In der Nacht von Donnerstag zu Freitag entwendeten unbekannte Diebe ein in der Bahnhofstraße abgestelltes Moped S 51. Das metallic grüne Fahrzeug besitzt schwarze Schutzbleche und wurde durch die Polizei zur Fahndung ausgeschrieben. Der Schaden wurde mit etwa 1.000 Euro angegeben.

 

Herzberg: In den Maßen von circa 4 x 2 Metern trugen unbekannte Personen in der Nacht zum Freitag den Schriftzug „MSF - Bombing now System“ mit blauer und schwarzer Farbe auf die Wand eines Schulgebäudes in der Rosa-Luxemburg-Straße auf. Gegen 06:00 Uhr am Freitagmorgen wurde die Schmiererei festgestellt und die Polizei verständigt. Der Schaden beläuft sich auf rund 150 Euro.

 

Doberlug-Kirchhain: Während ihrer Streife waren Polizeibeamte am Freitag gegen 10:15 Uhr in der Straße der Jugend. Als ein 22-Jähriger dort die Polizisten erblickte, warf er sofort ein Tütchen weg. Die Beamten kontrollierten die Person und fanden eine Tüte mit betäubungsmittelverdächtigen Substanzen, vermutlich Crystal, auf. Die Drogen wurden sichergestellt, gegen den 22-Jährigen ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

 

Lugau: Als am Freitag gegen 09:30 Uhr ein PKW DAEWOO die Hennersdorfer Straße befuhr, riss ein Rad bei dem Auto ab, so dass es nicht mehr fahrbereit war. Ein recht großes Schlagloch führte zur Beschädigung des PKW und dem Auslaufen von Öl. Die Straßenverkehrsbehörde wurde über den Straßenzustand in Kenntnis gesetzt, zur Schadenshöhe liegen keine genauen Angaben vor.

 

 

 

Quelle: Polizeidirektion Süd

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten