Samstag, 18.11.2017
*

Wolkig

5 °C
West-Südwest 6.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Herzberg Montag, 26 September 2016 15:09 |  von Redaktion

Klavier beliebtestes Instrument an der Kreismusikschule Herzberg

Klavier beliebtestes Instrument an der Kreismusikschule Herzberg

In Trebbus und Herzberg verstärken seit kurzem zwei neue Musikschulpädagogen das Team der Lehrkräfte der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“. Wanning Hu aus China und Neritan Hysa aus dem Kosovo unterrichten im Fach Klavier. „Rund 520 Musikschüler haben sich für das Instrumentalfach entschieden. Damit ist Klavier das beliebteste Instrument, das bei einem Viertel aller Schüler an der Kreismusikschule erste Wahl ist. Betreut werden die Klavierschüler von 20 Pädagogen“, sagt Musikschulleiter Thomas Prager. Die Chinesin Wanning Hu hat bereits an der Kunstmusikschule No. 101 in Schanghai in China und an den Kreismusikschulen der Landkreise LOS und LDS unterrichtet und ist an der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ als Lehrkraft für Klavier in Trebbus eingesetzt.

Sie hat an der Brandenburgischen Universität Cottbus, Studiengang: Fakultät 7 Musikpädagogik, Klavier studiert. Neritan Hysa kommt ursprünglich aus dem Kosovo und hat in Pristina an der Universität, Fakultät Musik, seine künstlerische Ausbildung als Pianist im Masterstudiengang erhalten. Bei Dekan Prof. Wolfgang Glemser von der Brandenburgischen Universität Cottbus, Studiengang: Fakultät 7 Musikpädagogik, studiert er im Instrumentalpädagogik-Studium Klavier und unterrichtet seit Beginn dieses Schuljahres in Herzberg. Beide neuen Klavierlehrer der Kreismusikschule hatten unlängst (20. September) einen Klavierabend im Vortragsraum der Regionalstelle Herzberg der Kreismusikschule bestritten, wo Werke von Franz Liszt, Carl Maria von Weber, Ludwig van Beethoven und von Nikolai Kapustin erklangen. Dort demonstrierten die beiden Musikschullehrer abwechslungsreich und vielseitig Kostproben ihres virtuosen Könnens und luden das Publikum zum Zurücklehnen und Genießen ein. Der kleine Konzertauftritt bot der Öffentlichkeit gleichzeitig erstmals Gelegenheit, den neuen Flügel der Kreismusikschule im Konzert zu erleben. Nach Angaben

Foto Pressestelle Kreismusikschule: Der Leiter der Kreismusikschule, Thomas Prager (M.) zusammen mit seinen neuen Musikschullehrern Neritan Hysa (l.) und Wanning Hu (r.)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten