Freitag, 22.09.2017
*

Bedeckt

10 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Finsterwalde Freitag, 14 Oktober 2016 17:32 |  von Redaktion

Sexueller Übergriff in Finsterwalde. Polizei sucht Täter

Phantombild Täter Phantombild Täter Polizeipräsidium Polizeidirektion Süd

Im Zuge der kriminalpolizeilichen Ermittlungen zu einer sexuellen Nötigung unter Gewaltanwendung konnte anhand bisheriger Aussagen ein Subjektivporträt des Täters (Phantombild) gefertigt werden, mit dem die Polizei um Hinweise zur Tat und zum Tatverdächtigen bittet. Am Sonntag, den 02.10.2016, gegen 08:45 Uhr ereignete sich in 03238 Finsterwalde, Berliner Straße 1, dortiger Hausdurchgang in Richtung Alexanderplatz eine sexuelle Nötigung unter Gewaltanwendung. Die 53-jährige Geschädigte war auf dem Rückweg vom Bäcker zu ihrer Wohnanschrift, als sie von hinten durch eine unbekannte männliche Person angegriffen wurde. Die Geschädigte konnte den Angriff durch den Einsatz von körperlicher Gegenwehr unterbrechen und der Täter flüchtete.  Bereits vor dem Angriff (08:35)  hatte die Geschädigte den Angreifer am Schuhgeschäft Mayer sitzen sehen. Zur Identifizierung des Täters werden nun Zeugen gesucht, welche die Person, wie unten beschrieben, im Bereich des Marktes von Finsterwalde wahrgenommen haben und ggf. namentlich zuordnen können.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 180 cm groß und von schlanker/dünner Gestalt, Deutscher, ca. 20-30 Jahre alt, klackerndes Laufgeräusch (evtl. von den Schuhen)

Bekleidung: Kapuzensweatshirt weiß (Kapuze war auf den Kopf gezogen), braune Schuhe (keine Sportschuhe), sehr helle/weiße Jeans, gebräunter Teint

In diesem Zusammenhang fragt die Polizei: Wer kennt die abgebildete Person und kann Hinweise zur Identität oder zum derzeitigen Aufenthaltsort des Mannes geben?

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Elbe-Elster in Finsterwalde unter der Telefonnummer 03531 7810 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Nutzen Sie auch das Internet unter www.internetwache.brandenburg.de

pm/red

Bewertung:
(3 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten