Montag, 21.08.2017
*

Teils Wolkig

15 °C
West-Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Finsterwalde Freitag, 14 Oktober 2016 16:48 |  von Redaktion

3. Marimba Nacht bietet Zuhörern Reise zu neuen Klängen

3. Marimba Nacht bietet Zuhörern Reise zu neuen Klängen

Die „3. Marimba Nacht“ am 6. November nimmt Zuhörer mit auf die Reise zu neuen Klängen. Der Marimba und Co. entlocken die jungen Musiker der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ an diesem Nachmittag ab 16 Uhr ungewöhnliche Sounds, die auf elektronische Musik treffen. Im Finsterwalder „Gasthaus Alt Nauendorf“ werden surreale Stimmungen mit Hilfe von Elektronik erzeugt.

Zu erleben ist u.a. die Uraufführung des Stücks „Democracy“, eigens  komponiert von Nils Rohwer für die Weberknechte, das im Rahmen eines Percussion-Ensemble-Workshops vom 27. bis 29. Oktober 2016 in Finsterwalde gemeinsam mit dem Komponisten einstudiert wird. Natürlich dürfen bekannte Melodien wie „Tico Tico“ von Zequinha de Abreu und mitreißende Rhythmen wie Snarky Puppy’s „Tio Macaco“ nicht fehlen.

Den 2. Teil des Konzertes bestreitet das Duo „Piano meets Vibes“ aus Kiel. Mit Klavier, Marimba und Vibraphon erschaffen Jens Schliecker (Klavier) und Nils Rohwer (Marimba/Vibraphon) seit fast 30 Jahren verzaubernde musikalische Brücken zwischen Jazz, Klassik, Minimal Music, Latin und Folk. Zu Gast auf nationalen und internationalen Bühnen präsentieren „Piano meets Vibes“ ein musikalisches Programm, das alle Generationen anspricht und sich auf positive Weise in keine Schublade stecken lässt. „Piano meets Vibes“ malt Bilder auf die innere Leinwand.

Kartenvorverkauf: Eintritt 7 Euro, Touristenformation, Markt 1 oder Kreismusikschule „Gebrüder Graun“,Tuchmacher Straße in  Finsterwalde, Telefon: 03531-7176200

Weitere Informationen gibt es auf www.marimba-nacht.de.

 

3. Marimba Nacht

Piano meets vibes & Weberknechte

am 6. November

Einlass: 15.30 Uhr

Beginn: 16.00 Uhr

Eintritt: 7 Euro

Ort: Finsterwalde Gasthaus Alt Nauendorf

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten