Samstag, 19.08.2017
*

Wolkig

14 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Finsterwalde Freitag, 16 September 2016 09:18 |  von Redaktion

Europäische Mobilitätswoche in Finsterwalde

Europäische Mobilitätswoche in Finsterwalde

Die Fahrradstadt Finsterwalde beteiligt sich vom 18. bis zum 22. September 2016 an der europaweit stattfindenden Kampagne für nachhaltige Mobilität. Wie in vielen anderen Städten werden in diesem Rahmen innovative Verkehrslösungen zur Mobilität der Zukunft aufgezeigt und ausprobiert. Ziel ist es, die lokalen Alternativen an umweltfreundlichen Verkehrsmitteln den Menschen vor Ort vertraut zu machen, um den Umstieg anschaulich und unterhaltsam zu ermöglichen. Mithilfe der Informationsgrundlage sollen die Bürger die Wirtschaftlichkeit der Transportmittel besser einschätzen können.

In Finsterwalde wird dafür am Sonntag, den 18. September um 13.30 Uhr im Stellwerkcafé das neue Bahnhofskonzept vorgestellt. Auch die „Schippchenbahn“ verkehrt an diesem Tag. An den beiden zentralen Aktionstagen Dienstag und Donnerstag, der 20. und 22. September von 9 bis 18 Uhr werden auf dem Marktplatz die lokalen Fahrradhändler und Autohäuser eingebunden, die über Elektrofahrräder / Elektroautos informieren und Probefahrten anbieten. Begleitet wird dies durch das energetische Sanierungsmanagement der Stadt Finsterwalde sowie den Stadtwerken, die auf dem eigenen Betriebsgelände am Dienstag ab 13 ihre Solartankstelle und Elektrofahrzeuge präsentieren sowie am Donnerstag auf dem Markt Elektro- und Erdgasfahrzeuge ausstellen. Die Verkehrswacht führt am Donnerstagvormittag vor der Südpassage Verkehrsteilnehmerschulungen insbesondere für Senioren durch. Für Jung und Alt wird als Inspiration am Dienstag um 14.30 Uhr kostenfrei der Film ‘Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen‘ im Weltspiegel-Kino gezeigt.

pm/red

Foto: Wikipedia, CC 2.0 Lizenz, lilli2de

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten