Dienstag, 17.10.2017
*

Bedeckt

12 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Finsterwalde Montag, 18 Juli 2016 10:40 |  von Redaktion

Tierparkfest in Finsterwalde. Festgetummel und Blick in die Gehege

Tierparkfest in Finsterwalde. Festgetummel und Blick in die Gehege

Die Stadt Finsterwalde und das Team des Tierparks laden zum jährlichen Tierparkfest ein. Am 31. Juli verwandelt sich der grüne Park wieder in ein großes Festareal mit Bühnenshow und Festgetummel. Start ist 11 Uhr mit einem Taubenauflass. Ab 11.15 Uhr wird der Zirkus Rolandos mit einer Hunde- und Taubenaufführung erwartet. Die Zirkusleute werden auf der lauschigen Bühne ein spannendes und amüsantes Programm präsentieren. Die eigentlichen Stars sind allerdings die Tiere. In vielen Gehegen kann man gegenwärtig niedlichen Nachwuchs kennenlernen. Begrüßen dürfen die Gäste zwei neue Bewohner, die Elenantilope Kivu und das Zebra Tayo. Beide richten es sich gegenwärtig in ihrem neuen Zuhause, der Afrikasavanne, ein. Zu einer Führung mit Fütterung und interessantem Blick in die Gehege lädt Tierparkleiter Torsten Heitmann um 12 und um 16.30 Uhr ein. Neben einheimischen Tierarten sind auch andere Exoten wie Affen, Nasenbären oder Dingos im Finsterwalder Tierpark zuhause. Wer länger nicht den liebevoll gepflegten Tierpark besucht hat, wird staunen. Ein neuer Rundweg führt direkt durch das Damwildgehege.

Sein handwerkliches Können stellt ab 11 Uhr der Kettensägenschnitzer Markus Scholz unter Beweis. Vor den Augen der Gäste lässt er eine Holzfigur entstehen. Diese wird später einen gebührenden Platz im Tierpark finden. Bevor um 15.30 Uhr das Bühnenprogramm weitergeht, unterhält die „Dreamtime Band“ ab 12.30 Uhr die Gäste mit Hits aus den 60er bis 90er Jahren und aus den aktuellen Charts. Am Rande des Bühnenprogramms wird zu Kutschfahrten durch die Bürgerheide eingeladen und ab 14 Uhr freut sich der Flugmodellsportclub Finsterwalde auf Interessenten. Im Rahmenprogramm sind außerdem zu erleben: Kaninchenausstellung, Spiel und Spaß mit der Jugendfeuerwehr, Bogenschießen, Teddybären basteln, Hüpfburg, Spielmobil, Bastelstraße und Kinderschminken sowie Präsentationen des Naturschutzbundes. Der Eintritt zum Tierparkfest kostet 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder. Ermäßigte zahlen 1,50 Euro.

Fotos: Neben einem bunten Bühnen- und Rahmenprogramm bietet das Tierparkfest einen besonderen Blick in die Gehege. Bei einer Führung mit Tierparkleiter Torsten Heitmann kann man auf Tuchfühlung mit den Bewohnern gehen.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten