Donnerstag, 23.11.2017
*

Teils Wolkig

2 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Elsterwerda Freitag, 03 März 2017 11:30 |  von Redaktion

Pflegestützpunkte – neutrale Anlaufstellen, wenn Pflege notwendig wird

Pflegestützpunkte – neutrale Anlaufstellen, wenn Pflege notwendig wird

„Pflegestützpunkte – neutrale Anlaufstellen, wenn Pflege notwendig wird“ ist der Titel eines zweiten Vortrags der Seniorenakademie der Kreisvolkshochschule – 22. März um 15.00 Uhr in der Aula im Elsterschlossgymnasium Elsterwerda, Schlossplatz 1a.

Katrin Richter vom Pflegestützpunkt des Landkreises Elbe-Elster informiert:

-              über die neuen Pflegegrade und die Begutachtungsrichtlinien ab 2017,

-              über wichtige medizinische und pflegerische Angebote im Landkreis Elbe-Elster,

-              über alle Möglichkeiten der ambulanten oder auch stationären Versorgung im Pflegefall,

-              über Alltagshilfen wie z. B. Haushaltshilfen,

-              über Hilfen der Kranken- und Pflegeversicherung, die Betroffenen zustehen,

-              über aktuelle Versorgungsangebote wie z. B. Essen auf Rädern und Fahrdienste,

-              über Maßnahmen zu barrierefreier Wohnraumanpassung,

-              wie wir alle möglichst lange in der eigenen Wohnung gut versorgt leben können,

-              wie Betroffene die richtige Hilfe zum rechten Zeitpunkt kompetent und verlässlich erhalten und

-              wie man als pflegender Angehöriger oder Bekannter einen hilfe- oder pflegebedürftigen Menschen gut versorgen und pflegen kann, möglichst ohne eigene Dauerbelastung und Überforderung.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, die Veranstaltungen zu besuchen. Für die Seniorenakademie ist ein symbolisches Teilnehmerentgelt in Höhe von 1,00 Euro vor Ort zu entrichten.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten